Fortbildung/Qualifizierung

Zertifizierungsnummer: 2013M100011 - 10003

Schutz- und Sicherheitskraft - Sachkundeprüfung nach § 34 a GewO

Dauer: Die Maßnahme dauert 2 Monate.

Abschluss: Industrie- und Handelskammer (IHK), bbw Teilnahmebescheinigung,

Standort:

Unterrichtsform: Vollzeit

Kundengruppe: Arbeitsuchende, Soldaten, Rehabilitanden,

Berufsbereiche: Dienstleistungen + Sicherheit , Immobilien ,

Termine:

Unterrichtszeiten:

Informationen

In einer insgesamt positiven Arbeitsmarktsituation bestehen im Sicherheitsdienstleistungsbereich für geeignete Arbeitssuchende überdurchschnittlich gute Einstellmöglichkeiten. Um einen optimalen Schutz und Service in hoher Qualität zu ermöglichen, benötigen die sicherheitsunternehmen geschulte und qualifizierte Mitarbeiter, die Flexibilität und Bereitschaft zeigen, sich immer wieder neuen Aufgeben und Erfordernissen zu stellen. Das Wachstum der Branche ist ungebrochen.

  • Rechtskunde im Sicherheits- und Bewachungsgewerbe
  • Grundlagen der Sicherheitstechnik
  • Kommunikation und Umgang mit Personen
  • Unfallverhütung und Erste Hilfe
  • Datendokumentation und Berichtswesen
  • Sachkundeprüfung nach § 34 a GewO bei der IHK

Weitere Informationen zu diesem Beruf.

  • Arbeitssuchende
  • Langzeitarbeitslose
  • Rehabilitanden

aller Altersgruppen

  • Schulabschluss (mind. HSA)
  • abgeschlossene Berufsausbildung wünschenswert, jedoch nicht Voraussetzung
  • Vorlage eines polizeilichen Führungszeugnisses
  • Mindesalter 18 Jahre
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit
  • Führerschein der Klasse B wünschenswert, jedoch nicht Voraussetzung

  • Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)
  • bbw
  • Industrie- und Handelskammer (IHK)

Diese Maßnahme beinhaltet kein betriebliches Praktikum.

Die bbw Akademie stellt den Teilnehmern/-innen folgende Materialien leihweise oder auch zum Verbleib zur Verfügung:

  • Handouts, Skripte und Kopien
  • diverse Bücher
  • USB-Sticks
  • Übungsmaterialien