Allgemeinbildung

Modul 4 "Mathe auf Schritt und Tritt"

Dauer: 45 Veranstaltungen á 2 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten)

Abschluss: bbw Teilnahmebescheinigung,

Standort: Brandenburg an der Havel

Unterrichtsform: Teilzeit

Kundengruppe: Arbeitsuchende, Berufstätige, Soldaten, Jugendliche, Unternehmen, Migranten, Rehabilitanden, Ältere,

Berufsbereiche:

Termine:

Unterrichtszeiten:

Informationen

Der Kurs "Mathe auf Schritt und Tritt" beschreibt die Vermittlung grundlegender Rechenvorgänge.
Am Ende des Kurses beherrschen die Teilnehmer folgende mathematischen Kompetenzen:

• die Grundrechenarten
• Verständnis für Brüche
• Bedeutung und Umgang mit Größen
• Zwei- und Dreisatz
• Prozentrechnung (optional)

Ziel des Kurses ist es, dass die Teilnehmer/-innen ausreichende Rechenkompetenzen erwerben, um diese für ihr tägliches Leben zu nutzen und es damit besser planen und gestalten zu können.

Personen, die Schwierigkeiten beim Rechnen im Bereich der Grundrechenarten haben und dies bei der Bewältigung von mathematischen Aufgaben im Alltag spüren.

Vorhandene Kenntnisse und Fähigkeiten, welche jedoch nicht für das Rechnen im Lebensalltag ausreichen.

nein

Der Kurs wird gefördert durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport und das Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg