Seminare

Anlagenbuchhaltung - Grundlagenseminar

Dauer: 1 Tag à 8 Stunden

Abschluss: bbw Teilnahmebescheinigung,

Standort: Charlottenburg, Haus der Wirtschaft

Seminar-Nr.: 3120

Unterrichtsform: Seminar

Kundengruppe: Berufstätige, Unternehmen,

Berufsbereiche: Rechnungswesen + Steuern + Controlling ,

Gebühr: 310,00 €

Termine:

Angebot als PDF Drucken Auf den Merkzettel * = Die Leistung ist gemäß § 4 Nr. 21 a) bb)
UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Informationen

Die Teilnehmer erlangen mehr Sicherheit bei der Praxis der Anlagenbuchhaltung. Durch die erworbenen Kenntnisse erlangen die Buchhalter weitere Qualifikationen in der Vorbereitung der Erstellung des Jahresabschlusses.

Die Anlagenbuchhaltung wird in Unternehmen gerne stiefmütterlich behandelt. Sie wird als lästiges Beiwerk zur Finanzbuchhaltung angesehen. Der Ansatz und die Bewertung von Gegenständen des Anlagevermögens bergen jedoch viele Risiken und Chancen in sich.

Im Seminar werden sehr praxisorientiert alle wichtigen Bereiche der Anlagenbuchhaltung angesprochen. Die theoretischen Grundlagen werden anhand von Beispielen verdeutlicht. Fragen der Teilnehmer werden aktiv aufgenommen.

Die Seminarinhalte im Einzelnen:

  • Arten des Anlagevermögens: Immaterielle Vermögensgegenstände,
  • Sachanlagen, Finanzanlagen
  • Zugang von Anlagevermögen: Anschaffung, Eigenfertigung, Anzahlungen
  • Abschreibungen: Lineare Abschreibung, Leistungsabschreibung, Geringwertige Wirtschaftsgüter (GWG), Sammelposten
  • Ausscheiden von Anlagevermögen: Verkauf, Entnahme, Inzahlunggabe von Anlagevermögen
  • Anlageverzeichnis und Anlagespiegel
  • Typische Problemfelder und Lösungsansätze


Für Teilnehmer, die bereits Grundkenntnisse oder Erfahrungen mitbringen, empfehlen wir das Aufbauseminar "Anlagenbuchhaltung".

08:30 bis 16:30 Uhr

Sachbearbeiter aus dem betrieblichen Rechnungswesen sowie der Finanzbuchhaltung

Unterlagen, Mittagessen und Getränke