Coaching - AVGS

Beratung und Kenntnisvermittlung für Existenzgründer/-innen

Informationen

Unternehmensidee (40 UE)

  • Ernsthaftigkeit der Existenzgründung, Reflexion und Aufarbeitung der bisherigen Gründungsidee
  • von der Idee zum Konzept - Businessplan
  • Erarbeitung tragfähiger Businesspläne (wesentliche Informationen zu Struktur und Vorgaben, welche Inhalte im Businessplan enthalten sein müssen) und Vermittlung der aktuellen Standards für eine angemessene branchenübliche Präsentation
Finanzielle Unterstützung (7 UE)
  • Übersicht zur Unterstützung durch die Arbeitsagenturen und andere Stellen
  • Informationen zum Gründungszuschuss, Antragstellung und Verfahren
  • Sonstige bundesweite oder regionale Fördermittel
  • Grundlagen der freiwilligen Weiterversicherung
Gründungsbedingungen (7 UE)
  • Rechtliche Voraussetzung zur Existenzgründung
  • Formalitäten bezüglich Kammern, Behörden, Banken und Versicherungen
  • Rechtsformen und Organisation
  • Grundlagen des Handels- und Vertragsrechts für Selbständige
Buchführung und soziale Absicherung (7 UE)
  • Kostenrechnung und Bilanzierung
  • Grundlagen der Buchführung unter Einsatz branchenüblicher Software
  • Steuern und Versicherungen
  • soziale Absicherung
Marketing und Vertrieb (7 UE)
  • Grundlagen des erfolgreichen Marketings
  • Social Media
  • Werbemittel und Akquise
  • Grundlagen der Preiskalkulation und Auswahl geeigneter Preisstrategien
Information und Software (7 UE)
  • Überblick über verfügbare Software-Tools und sonstige Informationsquellen für Existenzgründer im Internet sowie praktische Übungen
  • Nutzung der EDV für die Arbeit als Selbständiger
Sozialkompetenz als Selbständiger (5 UE)
  • Unternehmerische Einstellung (Faktoren wie Risikoeignung, Durchsetzungsfähigkeit, Lösungsorientierung bei Problemen, kommunikative Eignung, Rückhalt des familiären Umfeldes)
  • Stärken- und Schwächenanalyse im Hinblick auf die angestrebte Existenzgründung
  • Krisenmanagement für Selbständige - Was tun, wenn es nicht läuft?

Ziel dieser Maßnahme ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die wichtigen Inhalte zu vermitteln, so dass sie im Anschluss ihre Existenzgründung erfolgreich umsetzen können.

Gründungswillige

Für diese Maßnahme sind keine bestimmten Voraussetzungen notwendig.

  • Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)

Diese Maßnahme sieht kein betriebliches Praktikum vor.

Die bbw Akademie stellt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern folgende Lehrmaterialien leihweise oder aber auch zum Verbleib zur Verfügung:

  • Skripte, Handouts und Kopien
  • USB-Stick
  • Übungsmaterial