Seminare

Beschwerdemanagement - Jeden Kundenkontakt als Chance nutzen

Dauer: 1 Tag à 8 Stunden

Abschluss: bbw Teilnahmebescheinigung,

Standort: Charlottenburg, Haus der Wirtschaft

Seminar-Nr.: 8262

Unterrichtsform: Seminar

Kundengruppe: Berufstätige, Unternehmen,

Berufsbereiche: Büro + Verwaltung , Handel + Vertrieb + Marketing , Management + Organisation , Kommunikation + Fremdsprachen ,

Gebühr: 340,00 €

Termine:

Unterrichtszeiten:

Angebot als PDF Drucken Auf den Merkzettel * = Die Leistung ist gemäß § 4 Nr. 21 a) bb)
UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Informationen

In diesem Seminar erhalten die Teilnehmer praktische Tipps, um mit heiklen Kundensituationen umzugehen. Krisen sind immer auch Chancen. Professioneller Umgang mit Beschwerden und taktisches Geschick bei Herausforderungen im Gespräch sind die Basis für Erfolg im Vertrieb und Kundenumgang.

Kunden, die sich beschweren - wer freut sich schon darauf? Jeder Kundenkontakt ist aber zugleich eine Chance für Zusatzgeschäfte. Die Herausforderung aus einem unzufriedenen Kunden einen glücklichen Stammkunden zu machen erfordert Vorbereitung, Training und Spaß am "Kundenspiel".
Der Umgang mit Beschwerden und schwierigen Situationen lässt sich üben.

Die Teilnehmer lernen die Wichtigkeit der eigenen Aufgabe kennen. Sie erfahren, welchen Einfluss das eigene Verhalten auf die Meinung der Kunden hat und wie man mit guter Laune die Kunden dazu bringt, gerne Kunde zu bleiben. Dazu arbeiten die Teilnehmer an konstruierten, aber realistischen Fallbeispielen. Fallbeispiele aus der eigenen Praxiserfahrung dürfen mitgebracht werden und sind erwünscht! Sie haben die Möglichkeit, schwierige Situationen nachzustellen, sich intensiv auszutauschen und ihr Verhalten zu trainieren.

Die Seminarinhalte im Einzelnen:

  • Wie ist die Situation wirklich?
  • Die emotionale Seite der Beschwerde
  • Perspektiven des Beschwerdemanagements
  • Gesprächsführung und Kommunikation
  • Welche Strategie soll verfolgt werden?
  • Der Transfer: Von der Theorie zur Praxis, situativ und institutionell

Alle Personen mit direktem Kundenkontakt - insbesondere Mitarbeiter in Kundenservice, Vertrieb und Marketing, aber auch Führungskräfte und Selbstständige

Unterlagen, Mittagessen und Getränke