Seminare

Betriebsübergänge, Betriebsänderungen und Umwandlungen

Dauer: 2 Tage à 8 Stunden

Abschluss: bbw Teilnahmebescheinigung,

Standort: Charlottenburg, Haus der Wirtschaft

Seminar-Nr.: 2310

Unterrichtsform: Seminar

Kundengruppe: Berufstätige, Unternehmen,

Berufsbereiche: Personal + Softskills , Recht , Specials ,

Gebühr: 350,00 €

Termine:

Unterrichtszeiten:

Angebot als PDF Drucken Auf den Merkzettel * = Die Leistung ist gemäß § 4 Nr. 21 a) bb)
UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Informationen

Die Teilnehmer lernen, wie sie angemessen die ihnen eingeräumten Rechte und Spielräume wahrnehmen und nutzen können. Praxisbeispiele gewährleisten die mühelose Umsetzung der vermittelten Kenntnisse in die tägliche Betriebsratsarbeit.

Das Seminar informiert über die Rechtsfolgen im Falle von Betriebsübergängen, -änderungen und -umwandlungen. Unter Berücksichtigung der aktuellen höchstrichterlichen Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts (BAG) und des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) werden die Folgen für Arbeitnehmer, Betrieb und Betriebsrat behandelt.

Seminarinhalte im Einzelnen:

  • Unternehmensumwandlung und Betriebsübergang
  • Rechte und Pflichten von altem und neuem Betriebsinhaber
  • Regelungen zu Arbeitszeit und Vergütung
  • Übergang und Fortbestand von Arbeitsverhältnissen
  • Kündigungsrechtliche Stellung und Widerspruchsrecht der Arbeitnehmer
  • Wiedereinstellungsanspruch des Arbeitnehmers
  • Betriebsübergang und Outsourcing - Auslagerung von Aufgabenbereichen und Verkauf von Betriebsteilen
  • Beteiligung des Betriebsrats, Berateranspruch und Schulung
  • Schicksal des Betriebsratsmandates beim Betriebsübergang
  • Informations- und Beratungsrechte Interessenausgleich, Sozialplan

Die Anerkennung als Schulungsveranstaltung für Betriebsräte gem. § 37 Abs. 7 BetrVG liegt vor.


Für Mitglieder der Verbände AKB, AWB, VME und WVEB ist die Teilnahme an dieser Seminarveranstaltung kostenlos.

Betriebsratsmitglieder und Ersatzmitglieder

Unterlagen, Gesetzestexte, Mittagessen und Getränke