Seminare

Betriebsverfassungsrecht für Betriebsräte - Vertiefungsseminar

Dauer: 2 Tage à 8 Stunden

Abschluss: bbw Teilnahmebescheinigung,

Standort: Charlottenburg, Haus der Wirtschaft

Seminar-Nr.: 2306

Unterrichtsform: Seminar

Kundengruppe: Berufstätige, Unternehmen,

Berufsbereiche: Recht , Specials ,

Gebühr: 350,00 €

Termine:

Unterrichtszeiten:

Angebot als PDF Drucken Auf den Merkzettel * = Die Leistung ist gemäß § 4 Nr. 21 a) bb)
UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Informationen

Die Betriebsräte lernen, wie die gesetzlichen Vorschriften in die praktische Arbeit umzusetzen sind.

Das Seminar dient der Vertiefung vorhandener Kenntnisse des Betriebsverfassungsgesetzes (BetrVG). So benötigt der Betriebsrat spezielles Wissen, wenn etwa betriebliche Regelungen über Arbeitszeitfragen oder Vergütung getroffen oder geändert werden sollen (soziale Angelegenheiten). Entsprechendes gilt für die Wahrnehmung qualifizierter Betriebsratsarbeit bei Kündigungen, Versetzungen und Einstellungen (personelle Angelegenheiten) sowie bei Betriebsänderungen (Interessenausgleich und Sozialplan - wirtschaftliche Angelegenheiten).

Die Seminarinhalte im Einzelnen:

  • Inhalt der Mitbestimmungsrechte in sozialen Angelegenheiten
  • Mitbestimmung in Eil- und Notfällen
  • Grenzen der Mitbestimmung bei freiwilligen Leistungen
  • Kosten- und Sachaufwand des Betriebsrats, Einschaltung von Sachverständigen
  • Rechtliche Möglichkeiten des Betriebsrats bei Verletzung von Mitbestimmungsrechten (Anrufung des Arbeitsgerichts, Einigungsstellenverfahren nach dem BetrVG)
  • Betriebsrat und Einstellung/Versetzung, Beteiligung des Betriebsrates bei Ein- und Umgruppierungen
  • Betriebsrat und Kündigung
  • Wirtschaftsausschuss
  • Betriebsrat und Drittfirmenarbeitskräfte: Arbeitnehmerüberlassung, Fremdvergabe, Werkverträge usw.
  • Betriebsrat und Betriebsänderungen (z. B. Interessenausgleich, Sozialplan, Betriebsübergang, Betriebsaufspaltung, Zusammenschluss mit anderen Betrieben)

Die Anerkennung dieses Betriebsratsseminars als Schulungsveranstaltung für Betriebsräte gem. § 37 Abs. 7 BetrVG liegt vor.

Für Mitglieder der Verbände AKB, AWB, VME und WVEB ist die Teilnahme an dieser Seminarveranstaltung kostenlos.

Betriebsratsmitglieder und Ersatzmitglieder

Unterlagen, Mittagessen und Getränke, Gesetzestexte