Seminare

Change-Management: Workshop zu Veränderungsprozessen im Unternehmen

Dauer: 2 Tage à 8 Stunden

Abschluss: bbw Teilnahmebescheinigung,

Standort: Charlottenburg, Haus der Wirtschaft

Seminar-Nr.: 1031

Unterrichtsform: Seminar

Kundengruppe: Berufstätige, Unternehmen,

Berufsbereiche: Management + Organisation ,

Gebühr: 680,00 €

Termine:

Unterrichtszeiten:

Angebot als PDF Drucken Auf den Merkzettel * = Die Leistung ist gemäß § 4 Nr. 21 a) bb)
UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Informationen

Veränderungen und Change-Management sind meistens die Folge großer strategischer Neuausrichtungen eines Unternehmens, sogenannter strategischer Wendepunkte. Beispiele dafür sind:

  • Neue Märkte werden erobert,
  • man kauft ein anderes Unternehmen,
  • neue Produkte werden eingeführt,
  • Technologien revolutionieren das Geschäftsmodell,
  • man muss Kosten sparen oder
  • die Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit wieder steigern.
Change-Management ist dabei keine fest umrissene Methode, sondern umfasst eine Vielzahl von Instrumenten und Werkzeugen.

Richtig angewandt, machen sie Veränderungen beherrschbar, konstruktiv und profitabel. Unser Seminar zeigt Ihnen wie und wo sich dieses Instrumentarium wirkungsvoll einsetzen lässt, Umfang und Ziel des Veränderungsprozesses.

Das Change-Management hilft Ihnen dabei, den notwendigen Wandel systematisch, das heißt bewusst zu gestalten. Dabei gilt es vor allem, erfolgreich auf Unsicherheiten und Widerstände zu reagieren, die durch Veränderungsprozesse entstehen können.

Sie lernen, den Veränderungsbedarf zu analysieren und anschließend Veränderungsprozesse zu gestalten und erfolgreich umzusetzen. Sie erfahren, wie Sie unnötige Kosten vermeiden und Widerstände in Veränderungsmotivation umwandeln.

Nach dem Besuch dieses Seminars sind Sie in der Lage, alle Beteiligten innerhalb und außerhalb Ihres Unternehmens in den Veränderungsprozess erfolgreich einzubinden.

Seminar-Tag 1: Veränderungsprozesse in Unternehmen

  • Ziele des Change-Managements
  • Auswirkungen des Change-Managements auf Menschen und Organisationen
  • Systemischer Ansatz und Veränderung
  • Analyse vorhandener Unternehmens-, Abteilungs- und Prozessstrukturen
  • Veränderungsbedarf und Auftragsklärung
  • Erarbeitung der detaillierten Change-Management-Ziele
  • Entwicklung eines Gesamtkonzepts für die Prozessoptimierung
  • Human Resources Management-Systeme
  • Bildung eines Change Management-Teams
  • Umsetzungsprozesse
  • Die Begleitung des Wandels
  • Verschiedene Dimensionen einer veränderungsbereiten Organisation
  • Verschiedene Rollen in Change-Prozessen
  • Veränderungswiderstände abbauen
  • Vernetztes Denken vs. Ursache-/Wirkungsdenken
  • Einbindung der Mitarbeiter

Seminar-Tag 2: Verschiedene Rollen im Change-Management
  • Akzeptanz bzw. Wertschätzung als Konstante im Veränderungsprozess
  • Veränderungsprozesse zielorientiert gestalten
  • Veränderungsbedarf identifizieren
  • Tools zur Ermittlung des Veränderungsbedarfs
  • Veränderungszyklen planen und umsetzen
  • Meilensteine in Veränderungsprozessen
  • Fortgeschrittene Methoden und Instrumente in einzelnen Prozessphasen
  • Methoden der Prozessoptimierung
  • Leitfragen zur Strukturveränderung
  • Verbindung von Projektmanagement und Change Management
  • Schlüsselfaktoren für den Erfolg
    • Team und Mitarbeiter in Change Management Prozessen
    • Organisationsentwicklung
    • Steigerung der Veränderungsfähigkeit und -bereitschaft im Team
    • Kommunikation und Information als kritische Erfolgsmomente
    • Umgang mit Zielkonflikten
    • Verhindern von Schocksituationen und Demotivation
    • Widerstände bei Mitarbeitern abbauen
    • Psychologie der Gruppendynamik
    • Vorgehen gegen Verhinderungsstrategien in der Organisation
  • Typische Fehler/Strategien gegen ein vorzeitiges Scheitern

Unternehmensleitung, Führungskräfte und Mitarbeiter aus unterschiedlichen Unternehmensbereichen