Seminare

Datenschutz und IT-Sicherheit

Dauer: 1 Tag à 8 Stunden

Abschluss: bbw Teilnahmebescheinigung,

Standort: Charlottenburg, Haus der Wirtschaft

Seminar-Nr.: 4101

Unterrichtsform: Seminar

Kundengruppe: Berufstätige, Unternehmen,

Berufsbereiche: IT + Medien + Kreatives , Management + Organisation , Recht ,

Gebühr: 310,00 €

Termine:

Unterrichtszeiten:

Angebot als PDF Drucken Auf den Merkzettel * = Die Leistung ist gemäß § 4 Nr. 21 a) bb)
UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Informationen

Den Teilnehmern werden praxistaugliche Werkzeuge an die Hand gegeben, um Zielkonflikte zwischen Datenschutz und anderen Unternehmenszielen, wie insbesondere der IT-Sicherheit, aber auch des Marketings, rechtskonform zu lösen.

Der Schutz und Sicherheit personenbezogener Daten im Unternehmen gewinnen zunehmend an Bedeutung. Unkenntnis und Sorglosigkeit im Umgang mit elektronischen Daten können bei Kunden und Lieferanten Vertrauen verspielen, Mitarbeiter verprellen, zu Konflikten mit dem Betriebsrat führen, Bußgelder auslösen und sogar Ermittlungen der Staatsanwaltschaft nach sich ziehen.

Das Seminar vermittelt die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes und stellt die Bezüge zu Daten- und IT-Sicherheit her.

Die Seminarinhalte im Einzelnen:

  • Datenschutzrechtliche Grundsätze und Prinzipien
  • Arbeitnehmerdatenschutz
  • Fernmeldegeheimnis
  • Aufgaben des Datenschutzbeauftragten
  • Verhältnis Datenschutz - Datensicherheit - IT-Sicherheit
  • Customer Relationship Management (CRM)
  • Private E-Mail- und Internetnutzung
  • Spam- und Virenschutz
  • Content-Filter

Unternehmer, betriebliche Datenschutzbeauftragte, Compliance-Verantwortliche, IT-Verantwortliche, Führungskräfte

Unterlagen, Mittagessen und Getränke