Seminare

Fallen bei der Betriebsprüfung

Dauer: 1 Tag à 8 Stunden

Abschluss: bbw Teilnahmebescheinigung,

Standort: Charlottenburg, Haus der Wirtschaft

Seminar-Nr.: 3302

Unterrichtsform: Seminar

Kundengruppe: Berufstätige, Unternehmen,

Berufsbereiche: Management + Organisation , Rechnungswesen + Steuern + Controlling ,

Gebühr: 340,00 €

Termine:

Unterrichtszeiten:

Angebot als PDF Drucken Auf den Merkzettel * = Die Leistung ist gemäß § 4 Nr. 21 a) bb)
UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Informationen

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die aktuelle Rechtslage mit dem Ziel der Vermeidung von hohen Zahlungsverpflichtungen aus der Durchführung von Betriebsprüfungen.

Um entspannt und sicher in die nächste Betriebsprüfung zu gehen, ist eine gründliche Vorbereitung erforderlich. Es gilt, Fehler, Ungenauigkeiten und Unvollständigkeiten in den Unterlagen zu vermeiden, die zu Forderungen nach Nachzahlungen führen können. Gängige Probleme und damit häufige Fallen bei der Betriebsprüfung stellen insbesondere Scheinselbständigkeit sowie Fehler bei der Künstlersozialabgabe dar.

Die Seminarinhalte im Einzelnen:

Künstlersozialabgabe:

  • Das System der Künstlersozialversicherung
  • Die Künstlersozialabgabe durch die Verwerter
  • Abgabeverpflichtung und mögliche Sanktionen
  • Bemessungsgrundlagen und Onlinemeldeverfahren
  • Überprüfung durch die Deutsche Rentenversicherung


Scheinselbständigkeit:
  • Aktuelle Rechtsentwicklung
  • Ausnahmeregelungen
  • Kontrollen und Strafbarkeit
  • Überprüfung durch die Deutsche Rentenversicherung
  • Auswirkungen bei der Umsatzsteuer und Lohnsteuer

Unternehmer, Geschäftsführer und Mitarbeiter im Rechnungswesen

Unterlagen, Mittagessen und Getränke