Seminare

Formen des Fremdpersonaleinsatzes - Beteiligungsrechte des Betriebsrates

Dauer: 2 Tage à 8 Stunden

Abschluss: bbw Teilnahmebescheinigung,

Standort: Charlottenburg, Haus der Wirtschaft

Seminar-Nr.: 2313

Unterrichtsform: Seminar

Kundengruppe: Berufstätige, Unternehmen,

Berufsbereiche: Recht , Specials ,

Gebühr: 350,00 €

Termine:

Unterrichtszeiten:

Angebot als PDF Drucken Auf den Merkzettel * = Die Leistung ist gemäß § 4 Nr. 21 a) bb)
UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Informationen

Die Betriebsratsmitglieder bekommen die Möglichkeit die Kenntnisse zum Fremdpersonaleinsatz in seinen verschiedenen Ausprägungen zu aktualisieren und zu vertiefen. An praxisnahen Fallbeispielen werden die wesentlichen Fragestellungen und die gesetzlichen Rahmenbedingungen vermittelt.

Die Teilnehmer erhalten einen intensiven Überblick zur aktuellen Rechtsentwicklung beim Einsatz von Fremdpersonal und beabsichtigte Gesetzesvorhaben zur Leiharbeit und zu Werkverträgen.

Die Seminarinhalte im Einzelnen:

  • Unternehmensmotive für Fremdpersonaleinsatz
  • Abgrenzung: Arbeitsvertrag - Arbeitnehmerüberlassung, Werkvertrag, freier Dienstvertrag, Geschäftsbesorgungsvertrag
  • Outsourcing-Indoor/Outdoor: zulässige Konstruktionen des Fremdpersonaleinsatzes und Grauzonen
  • Rechtsfolgen unzulässiger Arbeitnehmerüberlassung
  • Scheinselbständigkeit und Scheinwerkverträge
  • Fremdpersonaleinsatz und BetrVG: u.a. Aufgaben des Betriebsrates und Beteiligungsrechte des Betriebsrates
  • Aktuelle Gesetzesinitiativen - Stand des Gesetzgebungsverfahrens und der Diskussion

Dieses Seminar vermittelt für die Betriebsratsarbeit erforderliche Kenntnisse im Sinne des § 37 Abs. 6 BetrVG.

Betriebsratsmitglieder

Unterlagen, Mittagessen und Geränke