Berufsbegleitende Lehrgänge

Gepr. Office-Managerin und Office-Manager (bSb)

Nächster Informationsabend am 3. August 2017 um 18:00 Uhr im Haus der Wirtschaft in Charlottenburg

Dauer: 11 Monate (340 UE)

Abschluss: bSb-Diplom, bSb-Zeugnis,

Standort: Charlottenburg, Haus der Wirtschaft

Unterrichtsform: berufsbegleitend

Kundengruppe: Berufstätige, Soldaten, Unternehmen,

Berufsbereiche: Büro + Verwaltung , Management + Organisation ,

Gebühr: 1925,00 € - 11 Raten à 175,00 €

Termine:

Unterrichtszeiten:

  • 08.11.2017 - 30.09.2018 Mo + Mi von 17:30 Uhr bis 20:45 Uhr und 1 x Samstag im Monat von 09:00 Uhr bis ca. 15:30 Uhr Kontaktanfrage Zur Anmeldung
    Plätze verfügbar
Berufsbildbeschreibung Angebot als PDF Drucken Auf den Merkzettel * = Die Leistung ist gemäß § 4 Nr. 21 a) bb)
UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Informationen

Office-Management
Kommunikation und Teamentwicklung
Arbeits-, Vertrags- und Gesellschaftsrecht
EDV-Organisation und -anwendungen
Marketing/Public Relations/Corporate Identity
Rechnungswesen/Controlling/Steuern
Personalverwaltung und -entwicklung
Geschäftsenglisch (Prüfungswahlfach)

Office-Management (44 Stunden)
Aufbau des Sekretariats/der Geschäftsstelle
Rechtliche Voraussetzungen
Grundlagen wirtschaftlicher Bereichsführung
Funktionen im Office

Kommunikation und Teamentwicklung (36 Stunden)
Schriftliche und telefonische Kommunikation
Kommunikationsstörungen
Gesprächsregie
Phasen der Teamentwicklung
Teams richtig zusammensetzen und vorbereiten
Teamarbeit beginnen
Teams weiterentwickeln
Präsentationstraining

Arbeits-, Vertrags- und Gesellschaftsrecht (40 Stunden)
Arbeitsvertrag, Arbeitsverhältnis
Betriebsverfassungsrecht
Jugendarbeitsrecht
Allgemeines Vertragsrecht
Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)
Darlehens- und Kreditrecht
Verjährung
Grundlagen des Gesellschaftsrechtes
Rechtsformen und Rechtsquellen

EDV-Organisation und -anwendungen (44 Stunden)
Datenverarbeitungssystem
Datenmanagement
Datenschutz
Netzwerke
Standardsoftware
Textbe- und verarbeitung
Serienbrief
Tabellenkalkulation
Präsentationsprogramme
Datenbank

Marketing/Public Relations/Corporate Identity (40 Stunden)
Marketingziele und Marketinginstrumente im Überblick
Determinanten des Konsumentenverhaltens
Selfmarketing-Loyalmarketing
Produkt-/qualitätspolitische Aspekte im Office
Werbung
Public Relations
Corporate Identity

Rechnungswesen/Controlling/Steuern (52 Stunden)
Gesetzliche Grundlagen
Gewinn- und Verlustrechnung
Bilanz
Kosten- und Leistungsrechnung
Finanzierung
Aufgaben des Controllings, Controllingkonzepte
Grundbegriffe des Steuerrechts
Unternehmensbezogene Steuern

Personalverwaltung und -entwicklung (40 Stunden)
Einstellen, Versetzen, Ausscheiden von Mitarbeitern
Personalbetreuung und -verwaltung
Ziele und Bedeutung der Personalförderung und -entwicklung
Formen der betrieblichen Personalentwicklung
Grundlagen der Ausbildung
Lernen am Arbeitsplatz

Geschäftsenglisch (Prüfungswahlfach mit 44 Stunden)
Konversation - gängiger Wortschatz, z. B. Small Talk
Telefonieren, Termine, Bewerbung; Verhandlungsführung
Verkauf, Geschäftskorrespondenz

Bitte fordern Sie den ausführlichen Lehrplan an!

Weitere Informationen zu diesem Beruf.

Der Lehrgang endet mit einem anerkannten Abschluss des Bundesverbandes Sekretariat und Büromanagement. Er richtet sich an Sekretärinnen und Assistentinnen, die die Sekretariatsorganisation eigenverantwortlich führen wollen und in der Lage sind, Personalverantwortung zu übernehmen. Außerdem erweitert und vertieft dieser Kursus Ihr betriebswirtschaftlich-kaufmännisches Wissen. Die Anforderungen, die an eine Office-Managerin gestellt werden, sind mit denen an eine Geschäftsstellenleitung vergleichbar. Deshalb vermittelt dieser Lehrgang Inhalte, die über die sekretariatstypischen Funktionen hinausgehen. Diese Fortbildung findet bereits zum 14. Mal statt.

Erwerb eines bundesweit anerkannten Fortbildungsabschlusses.

Interessenten aus dem Sekretariatsbereich bzw. der Sachbearbeitung

Auszug aus der bundeseinheitlichen Prüfungsordnung des Bundesverbandes Sekretariat und Büromanagement (bSb): Zur Prüfung ist zugelassen, wer

  • eine kaufmännische oder verwaltende Berufsausbildung und mindestens 3 Berufsjahre im Sekretariat
  • einen mittleren Schulabschluss und 6 Berufsjahre im Sekretariat oder
  • Abitur und mindestens 4 kaufmännische Berufsjahre nachweisen kann oder
  • auf andere Weise glaubhaft machen kann, dass die Voraussetzungen für die Teilnahme am Lehrgang vorhanden sind.
Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung ist die Teilnahme am Lehrgang an einer mit dem bSb zusammenarbeitenden Bildungseinrichtung.

  • Bildungsurlaub
  • Brandenburger Bildungsscheck
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • bSb - Bundesverband Sekretariat und Büromanangement e.V.