Seminare

Prävention psychischer Belastungen am Arbeitsplatz - Belastungen erkennen, reagieren und vorbeugen

Dauer: 2 Tage à 8 Stunden

Abschluss: bbw Teilnahmebescheinigung,

Standort: Charlottenburg, Haus der Wirtschaft

Seminar-Nr.: 1121

Unterrichtsform: Seminar

Kundengruppe: Berufstätige, Unternehmen,

Berufsbereiche: Gesundheit + Pflege , Management + Organisation ,

Gebühr: 680,00 €

Termine:

Unterrichtszeiten:

Angebot als PDF Drucken Auf den Merkzettel * = Die Leistung ist gemäß § 4 Nr. 21 a) bb)
UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Informationen

Die Teilnehmer wissen, welche Bedingungen am Arbeitsplatz psychische Belastungen fördern und welche das Risiko mindern. Sie können psychische Belastungen rechtzeitig erkennen und im Rahmen ihrer Funktion im Unternehmen angemessen reagieren.

Immer häufiger sind psychische Belastungen der Grund, dass Menschen nicht mehr arbeiten können. Welche Voraussetzungen in Unternehmen fördern oder reduzieren psychische Belastungen? Entgrenzung, Subjektivierung oder Präsentismus sind nur einige Schlagwörter verbunden mit dieser Thematik. Krisen lassen sich frühzeitig erkennen. Durch geeignete und integrierte Präventivmaßnahmen entsteht eine Win-Win-Situation. Mitarbeiter sind leistungsfähiger und motivierter und Unternehmen profitieren vom Erhalt der Arbeitskraft ihrer Leistungsträger und deren Zufriedenheit und Motivation.

Die Seminarinhalte im Einzelnen:

  • Der Zusammenhang von Belastungen, Fehlbeanspruchungen und psychischen Erkrankungen am Arbeitsplatz
  • Leistungsbeeinträchtigungen: Burnout und innere Kündigung
  • Prävention: Überforderung und Belastung erkennen und gemeinsam bewältigen
  • Ganzheitliche Psychische Gefährdungsbeurteilungen
  • Gesunde Führung - Handlungsmöglichkeiten der Führungskräfte, der Personalverantwortlichen und der Interessenvertreter
  • Gelingende Kommunikation: Einfühlsame Gespräche mit betroffenen Beschäftigten

Führungskräfte, Personalmanager, Personalentwickler, Mitarbeiter in bestimmten verantwortlichen Funktionsbereichen (z.B. Arbeitsschutz- und Frauenbeauftragte)

Seminarunterlagen, Mittagessen und Getränke