Umschulung

Umschulung zum/-r Tourismuskaufmann / Tourismuskauffrau (IHK)

Dauer: Die Umschulung dauert 24 Monate.

Abschluss: Industrie- und Handelskammer (IHK), bbw Teilnahmebescheinigung,

Standort: Charlottenburg, Haus der Wirtschaft

Unterrichtsform: Vollzeit

Kundengruppe: Arbeitsuchende, Soldaten, Rehabilitanden, Ältere,

Berufsbereiche: Büro + Verwaltung , Tourismus + Event + Gastgewerbe ,

Termine:

Unterrichtszeiten:

Informationen

Einführung/Grundlagen im Tourismus (360 UE)

  • Begriff, Arten, Abgrenzung, Entwicklung und ganzheitliches Tourismusmodell
  • Tourismusspezifische Systematik
  • Produkte und Leistungen
  • Eigenveranstaltungen
  • Nachhaltigkeit und Umweltaspekte im Tourismus

Touristisches Marketing (200 UE)
  • Grundlagen Marketing allgemein
  • Marktanalyse und Marketingmaßnahmen
  • Werbung und Verkaufsförderung
  • Vertriebs- und Absatzkanäle
  • Gestaltung eines Flyers
Serviceleistungen und Qualitätssicherung (96 UE)
  • Begriff und Bedeutung für den betrieblichen Erfolg
  • Kundenzufriedenheit
  • Qualitätsmessung und -kontrolle

Destination (320 UE)
  • Touristische Destinationen
  • Nationale und internationale Beherbergungsbranche
  • Schifffahrt
  • Beförderungsmittel Bahn
  • Beförderungsmittel Flug
  • Bus

Kommunikation, Kundenberatung und Verkauf (240 UE)
  • Grundlagen Kommunikation
  • Kundenberatung
  • Verkauf und Verkaufsatmosphäre
  • Beschwerdemanagement

Rechtliche Grundlagen des Tourismus (120 UE)
  • Vertragsrecht
  • Reise- und Beförderungsrecht

Projekttage (120 UE)
  • Exkursionen in touristische Einrichtungen
  • Besuch ITB
  • Projekt planen, durchführen und auswerten

Kaufmännische Steuerung und Kontrolle (280 UE)
  • Rechnerische Abwicklung im Zahlungsverkehr
  • Kosten- und Leistungsrechnen
  • Kaufmännische Steuerung
  • Unternehmerisches Handeln am Beispiel eines Reisebüros
  • Reisekalkulation

Wirtschaft und Soziales (240 UE)
  • Arbeit und Beruf
  • Grundfragen der Demokratie
  • Europa
  • Grundlagen des Wirtschaftens
  • Grundlagen der Wirtschaftspolitik
  • Zahlungsverkehr, Kreditarten und Sicherung

Anwendungsorientierte Datenverarbeitung mit CRS Amadeus (200 UE)
  • PC-Hard- und Software
  • Textverarbeitung
  • CRS Amadeus

Business- und Fachenglisch (120 UE)
  • Wiederholung Grundkenntnisse
  • Business Englisch
  • Fachenglisch / Fachbegriffe

Bewerbungstraining (40 UE)
  • Stellenrecherche
  • Bewerbungsunterlagen
  • Vorstellungsgespräch

Repetitorium (240 UE)
  • Prüfungsvorbereitung über alle Prüfungsfächer
  • Übungen, Tests, Training

Wahlfächer (240 UE)
  • Reisevermittlung
  • Reiseveranstaltung
  • Geschäftsreisen

Die Umschulung umfasst insgesamt 2.696 Unterrichtseinheiten (UE) theoretischen Unterrichts und beinhaltet ein betriebliches Praktikum mit insgesamt 1.008 Stunden.

Ziel dieser Umschulung ist das erfolgreiche Bestehen der Prüfungen vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) und die anschließende Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt.

Arbeitssuchende

  • Schulabschluss (mindestens HSA)
  • abgeschlossene Berufsausbildung wünschenswert, jedoch nicht Voraussetzung
  • gute Deutschkenntnisse
  • Englisch Grundkenntnisse
  • gute Kommunikationsfähigkeit

  • Agentur für Arbeit und Jobcenter (Bildungsgutschein für Empfänger von Arbeitslosengeld I und II)
  • Berufsgenossenschaften
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Rententräger
  • Selbstzahler
  • Industrie- und Handelskammer (IHK)

Diese Umschulung beinhaltet ein 6-monatiges betriebliches Praktikum.

Die bbw Akademie stellt den Teilnehmern/-innen folgende Materialien leihweise oder auch zum Verbleib zur Verfügung:

  • Handouts, Skripte und Kopien
  • diverse Bücher
  • USB-Sticks
  • Übungsmaterialien