06.01.2016

Gruppe chinesischer Lehrer zu Gast in Ostbrandenburg

Lehrerweiterbildung von ausländischen Gästen im bbw - aktuell Pädagogen aus Liuzhou

Das neue Jahr im bbw in Frankfurt (Oder) startete gleich mit dem Besuch einer chinesischen Delegation. Den ganzen Monat Januar sind 12 Lehrer für KFZ-Mechatronik und Automobilkaufleute in Ostbrandenburg zu Gast. Sie möchten gern Informationen über das duale Ausbildungssystem, das Kammersystem HWK und IHK, Ausbildungsverordnungen, Rahmenlehrpläne und Prüfungen sowie die pädagogische Umsetzung von Lehrinhalten in Deutschland erfahren. Gestern waren wir bereits bei der Handwerkskammer Frankfurt (Oder) - Region Ostbrandenburg und der IHK-Ostbrandenburg zu Gast - ein Dankeschön an dieser Stelle für die Unterstützung der Kammern hier vor Ort. Heute steht ein Besuch der Europaschule OSZ Oder-Spree in Fürstenwalde an, wo KFZ-Mechatroniker und Automobilkaufleute ausgebildet werden. Auch hier herzlichen Dank für die Unterstützung des OSZ und dem Ausbilderteam aus diesem Bereich. In den vier Wochen sind neben den Vorträgen auch Besichtigungen von Betrieben und Autohäusern geplant und Land & Leute kommt natürlich auch nicht zu kurz. Unsere Gäste fühlen sich sehr wohl hier, was man an ihrem Interesse und ihrer offenen Art bemerkt. Die jungen Lehrer wollen so viel wie möglich an Infomationen mit nach Hause nehmen.

Eine weitere neue Erfahrung - Schnee! Sie kommen aus dem Süden von China wo es nicht schneit und auch die Temparaturen angenehmer sind als im Moment bei uns. Da hilft nur entsprechend dicke Kleidung und gute Laune und das haben sie alle.

Zurück