Umschulung

Umschulung zum/zur Rechtsanwaltsfachangestellten

Land Brandenburg

Dauer:

Abschluss: Rechtsanwaltskammer (RAK),

Standort: Eberswalde

Unterrichtsform: Vollzeit

Kundengruppe: Arbeitsuchende, Soldaten, Migranten, Rehabilitanden,

Berufsbereiche: Büro + Verwaltung ,

Termine:

Unterrichtszeiten:

  • 29.01.2018 - 28.01.2020 Montag bis Freitag 8:00 bis 15:15 Uhr Kontaktanfrage
    Plätze verfügbar

Informationen

  • Warming Up
  • Geschäfts- und Leistungsprozesse
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Rechtsanwendung im Rechtsanwaltsbereich
  • Vergütung und Kosten
  • Fachbezogene Informationsverarbeitung
  • Englisch berufsbezogen
  • Bewerbungstraining
  • Kommunikation/Präsentation
  • Mandantenbetreuung
  • Repetitorium

Weitere Informationen zu diesem Beruf.

Der Berufs des/der Rechtsanwaltsfachangestellten bietet nicht nur einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz, sondern auch eine günstige Perspektive durch einen aktuellen Fachkräftebedarf und interessante Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Arbeitssuchende aller Altersgruppen mit und ohne Berufsausbildung und Berufserfahrung und der Notwendigkeit einen neuen qualifizierten Berufsabschluss zu erwerben.

Der Mittlere Schulabschluss bzw. Realschulabschluss wird empfohlen. Bei einer vorausgegangenen Berufsausbildung (auch ohne Abschluss) genügt der Hauptschulabschluss.

  • Agentur für Arbeit und Jobcenter (Bildungsgutschein für Empfänger von Arbeitslosengeld I und II)
  • Berufsgenossenschaften
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Rententräger
  • Selbstzahler
  • Rechtsanwaltskammer (RAK)

Die Umschulung umfasst ein Praktikum von 1008 Stunden

Die notwendigen Lehr- und Lernmittel werden von der bbw Akademie gestellt.