Studienangebot - grundständig

Wirtschaftswissenschaften Logistik und Supply Chain Management (Bachelor of Science) - berufsbegleitend

Dauer: 8 Semester bzw. 4 Jahre

Abschluss: Bachelor-Zeugnis, Bachelor-Urkunde,

Standort: Frankfurt (Oder), Potsdamer Str. 1-2

Unterrichtsform: berufsbegleitend

Kundengruppe: Arbeitsuchende, Berufstätige, Soldaten, Unternehmen, Rehabilitanden, Ältere,

Berufsbereiche: Spedition + Lager + Logistik ,

Termine:

Unterrichtszeiten:

Informationen

Um sich den Herausforderungen des globalen Marktes stellen zu können, brauchen Unternehmen Logistik und Supply Chain Management. Die Steuerung von dynamischen Prozessen sowie von inner-, -zwischen- und überbetrieblichen Produktionsabläufen auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene rückt zunehmend in den Vordergrund. Forciert wird dieser Prozess durch die fortschreitende Individualisierung, die zunehmende Typenvielfalt von Produkten bei geringerer Losgröße sowie die Platzierung zahlreicher Zusatzleistungen mit logistischem Charakter, um die Produkte herum. Aufgrund dieses neuen Logistikprozessmanagements besitzen Wirtschaftsingenieure mit dem Schwerpunkt "Logistik und Supply Chain Management" sehr gute Einstiegs-, Aufstiegs- und Entwicklungschancen in der Transport- und Logistikbranche sowie in produzierenden Unternehmen. Die bbw Hochschule bietet mit dem Abschluss "Bachelor of Science" innerhalb von sechs Semestern (Vollzeitstudium) oder acht Semestern (im berufsbegleitenden Studium) neue Perspektiven auf anspruchsvolle Positionen im mittleren Management von Unternehmen.
Das Studienkonzept ist mit dem Verband Verkehr und Logistik Berlin und Brandenburg e.V. abgestimmt und durch diesen evaluiert.

1. Grundlagenstudium
Einführung
wissenschaftliches Arbeiten und Kommunikationstechniken
Mathematik für Ingenieure 1
Grundlagen Wirtschaftswissenschaften
Betriebliche Leistungsbereiche
Physik
Grundlagen der Produktgestaltung
Externes Rechnungswesen und Grundlagen der Unternehmensbesteuerung
Student Consulting Analyse (ABWL intern Hochschule)
Kosten- und Leistungsrechnung
Finanzwirtschaft
Fertigungs- und Montagetechnik
Mathematik für Ingenieure 2
Student Consulting Analyse (Rechnungswesen)
Praxisphase
Informationsmanagement


2. Spezialstudium
Logistikmanagement
Transport und Verkehr
Material- und Informationsfluss
Projekt- und Resourcensteuerrung: Projektmanagement
Global Supply Chain Management
Controlling und Recht
Student Consulting Projektarbeit
PKM-Systemlabor (Prozesskettenmanagement/ARIS)
Projekt- und Resourcensteuerrung: ERP-Systemlabor/SAP
Student Consulting Projektarbeit
Praxisphase


3. Anwendungsstudium
Kompetenzerweiterung
Wirtschaftlich-technisches Englisch
Produkt- und Prozessinnovation
Qualitäts- und Umweltmanagement
Student Consulting Analyse
Business Strategy/Entrepreneurship
Technologie- und Wirtschaftsethik

Bachelorthesis
Kolloquium

Studienbeginn:
Studienbeginn ist für das Vollzeitstudium der 1. April und der 1. Oktober und für das berufsbegleitende bzw. ausbildungsbegleitende Studium jeweils der 1. März und der 1. September des Jahres.

Dauer des Vollzeitstudiums:
3 Jahre, bzw. 6 Semester, bzw. 1.800 Stunden
Im Vollzeitstudium sind pro Studienjahr ca. 6 Wochen Urlaub vorgesehen.


Dauer des berufsbegleitenden bzw. ausbildungsbegleitenden Studiums:
4 Jahre, bzw. 8 Semester (Verkürzung auf 7 Semester möglich), bzw. 1.800 Stunden

Das berufsbegleitende bzw. ausbildungsbegleitende Studium findet in Berlin an 2 Abenden/Woche von 18:00 - 21:15 Uhr und an 2 Samstagen/Monat von 08:30 - 15:45 Uhr statt.

Neben ingenieurwissenschaftlichen, rechtswissenschaftlichen Grundlagen und Wirtschaftsenglisch werden im ersten Studienjahr im Grundlagenstudium die Kompetenzgrundlagen angeboten. Studienorientierung, Erkenntnistheorie und Persönlichkeitsentwicklung stehen dabei im Mittelpunkt, um die Orientierung und die optimale Studierfähigkeit der Studenten schnell zu erreichen.
Das Spezialstudium beinhaltet die Spezialangebote für die jeweiligen Branchen. Im Gegensatz zu bisher bekannten Studiengängen werden hier die Berufsfeld- und Branchenorientierung in den Studieninhalten verstärkt. Das Spezialstudium wird durch Teilprojekte und eine branchenbezogene Projektarbeit im Unternehmen begleitet und schließt mit deren Dokumentation und Präsentation ab.
Der zunehmenden Internationalisierung trägt das projektbezogene Anwendungsstudium Rechnung. Die Vorlesungen finden teilweise in englischer Sprache statt und schließen jeweils mit Case Studies ab. Das Studienmodul "Kompetenzerweiterung" mit aktuellen Wirtschafts- und Technikbezügen, Bewerbungstraining, professionellem Präsentieren und Rhetorik rundet das Anwendungsstudium ab.
Alle Prüfungen werden studienbegleitend durchgeführt und nach einem Creditsystem bewertet.
Das Bachelorstudium schließt mit einer unternehmensbezogenen Bachelorarbeit ab, die idealerweise mit der im Spezialstudium angefertigten Projektarbeit fortgeführt wird.

  • Ein für das Studium geeigneter Berufsabschluss mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung oder
  • Abschluss als Meister/-in, staatlich geprüfte/-r Techniker/-in, staatlich geprüfte/-r Betriebswirt/-in oder
  • Abitur oder Fachhochschulreife
Technische Voraussetzungen:
Für die Betreuung via E-Learning-Plattform ist der Zugang zu einem internetfähigen Computer Voraussetzung.

  • Bildungskredit
  • bbw Hochschule