Umschulung

Zertifizierungsnummer: 2013M101072-10001

Umschulung zum/zur Industrieelektriker/-in

Dauer: 16 Monate (inkl. 10 Wochen Betriebspraktikum)

Abschluss: bbw Zertifikat,

Standort: Frankfurt (Oder)

Unterrichtsform: Vollzeit

Kundengruppe: Arbeitsuchende,

Berufsbereiche: Industrie + Handwerk + Technik ,

Termine:

Unterrichtszeiten:

Informationen

Neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt durch eine bedarfsorientierte Umschulung. Industrieelektriker sind gefragt!

Sie erwerben Kenntnisse und Fertigkeiten zur Vorbereitung auf die Prüfung vor der IHK.

Inhalte:

  • Bearbeiten, Montieren und Verbinden mechanischer Komponenten und elektrischer Betriebsmittel
  • Messen und Analysieren von elektrischen Funktionen und Systemen
  • Beurteilung der Sicherheit von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln
  • Installieren und Konfigurieren von IT-Systemen
  • Technische Auftragsanalyse
  • Installieren und Inbetriebnehmen von elektrischen Anlagen
  • Instandhalten von Anlagen und Systemen

Vermittlung in Arbeit oder ein Berufsneustart durch eine bedarfsorientierte Umschulung.

Industrieelektriker/innen, der Fachrichtung Betriebstechnik zum Beispiel, montieren elektrische Betriebsmittel und schließen sie an. Sie messen und analysieren elektrische Systeme und beurteilen deren Sicherheit. Zudem halten sie die Anlagen und Systeme instand.
Neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt - Industrieelektriker sind gefragt!

Erwerbsfähige ALG-Empfänger, die Interesse an Tätigkeiten im Bereich der Elektrotechnik haben.

Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit bzw. der Jobcenter

  • Agentur für Arbeit und Jobcenter (Bildungsgutschein für Empfänger von Arbeitslosengeld I und II)
  • Industrie- und Handelskammer (IHK)

10 Wochen Betriebspraktikum