Freiberufliche Dozenten (m/w) für ausbildungsbegleitende Prüfungsvorbereitung

Die bbw Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH sucht zur Unterstützung des MobiPro-EU Projekts freiberufliche DozentInnen.

Das Sonderprogramm MobiPro-EU verfolgt das Ziel, einen Beitrag zum Abbau der Jugendarbeitslosigkeit in Europa und zur Fachkräftesicherung in Deutschland zu leisten. Eine gezielte Förderung versetzt junge EU-Bürgerinnen und EU-Bürger in die Lage, außerhalb ihrer Herkunftsländer in Deutschland eine betriebliche Berufsausbildung erfolgreich abzuschließen. Das Programm wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) gefördert. Gesucht werden ab sofort

freiberufliche
DozentInnen für ausbildungsbegleitende fachliche Hilfen zur Vorbereitung auf die schriftlichen und praktischen Abschlussprüfungen im Sommer 2017/18 (April bis Juli 2018) in folgenden Berufsgruppen:

Hotel und Gaststättengewerbe:

  • Hotelfachleute für die fachtheoretischen Prüfungsbereiche: Gästeempfang und Beratung sowie Marketing und Arbeitsorganisation sowie die praktische Prüfung (Stundenumfang ca. 25 UE)
  • Restaurantfachleute für die fachtheoretischen Prüfungsbereiche: Restaurantorganisation und Service und die praktische Prüfung (ca. 25 UE)
  • Koch für die fachtheoretischen Prüfungsbereiche: Technologie sowie Warenwirtschaft und die praktische Prüfung (ca. 15 UE)

Andere:
  • Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (ca. 20 UE)
  • Elektroniker für Energie-und Gebäudetechnik (Gesellenprüfung Teil 1 und 2, ca. 40-50 UE)
  • Fachinformatiker, Fachrichtung Systemintegration (ca. 20 UE)
  • Kaufleute im Büromanagement (ca. 30 UE)

Die jungen Auszubildenden aus Italien und Spanien sind im Juni 2015 sowie 2016 gestartet. Auf zukünftige DozentInnen warten folgende Aufgabenprofile (je nach Fachrichtung):
  • Vorbereitung auf die IHK Abschlussprüfung; Gesellenprüfung Teil 1 und 2
  • Unterrichtsführung in Kleingruppen oder Einzelunterricht
  • Erstellung der dazu benötigten Inhalte und Aufgaben

Erforderliche Qualifikationen:
  • Abgeschlossene Hochschulausbildung oder gleichwertige Kenntnisse, Erfahrungen und Qualifikationen in den angefragten Fachgebieten bzw.

Fachgebietsnahe Abschlüsse:
  • Lehrerfahrung im Fachgebiet und Erfahrung im Umgang mit Jugendlichen und Jugendgruppen speziell im interkulturellen Kontext
  • interkulturelle Kompetenz
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten und -orten
  • Italienisch- u./o. Spanischkenntnisse von Vorteil



Für Rückfragen steht Ihnen der Projektleiter Herr Kläge gern telefonisch unter 030 50929-346 zur Verfügung. Bewerbungsunterlagen bitte ausschließlich per E-Mail an: Karsten.Klaege@bbw-akademie.de

Weitere Informationen zum Projekt MobiPro-EU: http://www.bbw-gruppe.de/ueber-uns/projekte/mobipro-eu.html und s. auch Interview mit einem Mitarbeiter der spanischen Botschaft zu MobiPro: https://www.youtube.com/watch?v=2fd_rXqhLwI

Ansprechpartner:

Herr Karsten Kläge
030/509293-46

karsten.klaege@bbw-akademie.de
Berlin

Einsatzort

Unsere Standorte in Berlin und Brandenburg