Coaching - AVGS

Zertifizierungsnummer: 2015M100128-10002

Berufsstart für Migrantinnen/Migranten (Teilzeit)

Fachliche Qualifizierung mit Sprachanteil nach AVGS §45 - Feststellung, Verringerung und Beseitigung von Vermittlungshemmnissen

Dauer: 8 Monate

Abschluss: bbw Teilnahmebescheinigung,

Standort: Karlshorst

Unterrichtsform: Teilzeit

Kundengruppe: Arbeitsuchende, Migranten,

Berufsbereiche: Specials ,

Termine:

Unterrichtszeiten:

Informationen

Deutschland heißt Migrantinnen und Migranten herzlich willkommen.
Für Ihre Integration in die Gesellschaft und auf den ersten Arbeitsmarkt sind das Verstehen, das Lesen und das Schreiben der deutschen Sprache wichtige Bausteine. Mit dem Beherrschen der deutschen Sprache erleichtern Sie sich die Kommunikation mit Behörden, Ämtern, Schulen, Kitas und im Alltag. Auch Menschen mit Migrationshintergrund, die schon länger in Deutschland leben und noch keine Möglichkeit hatten, intensiv die deutsche Sprache zu erlernen, können diesen Kurs besuchen.
In verschiedenen Modulen lernen Sie deutsch und erhalten dabei eine berufliche Orientierung. Sie werden von unsrern Fachdozentinnen und Fachdozenten, die langjährige und umfangreiche Erfahrungen in der Vermittlung der deutschen Sprache besitzen, unterrichtet.
Sie lernen gemeinsam in angenehmer Atmosphäre und Gruppengröße. Wir freuen uns auf Sie.

Modul - Fortsetzung der Alphabetisierung (420 UE)

  • Grundlagen der deutschen Schriftlichkeit
  • Aufbau der Lesekompetenz in deutscher Sprache: globales
    Leseverstehen/ Umgang mit Texten
  • Elementare Kommunikationsstrategien für Alltag und Beruf
  • Stärkung des Hörverstehens
  • Rechnerische Grundlagen
  • Parallele Vermittlung und Festigung von
    Lern- und Übungsmethoden

Modul - Vertiefung von berufsrelevanten Kommunikationsstrategien (120 UE)
  • Wortschatzaufbau und Festigung
  • Kommunikationsformen im Beruf

Modul - Berufliche Orientierung / Coaching (120 UE)
  • Ermittlung und Reflexion der vorhandenen Kompetenzen
  • Vermittlung und Stärkung der Schlüsselkompetenzen
  • Berufliche Orientierung
  • Lebenshilfe / Coaching / Berufswegeplanung

Modul - Arbeitsrecht / Sozialversicherungssystem (60 UE)
  • Rechte und Pflichten der Arbeitnehmer/-innen
  • Aufbau des Sozialversicherungssystems in Deutschland

Modul - EDV-Grundlagen (60 UE)
  • Word, E-Mail und Internet

Modul - Berufliche Qualifizierung (120 UE)
  • Verkaufs-/ Kassentraining
  • Grundlagen der Gebäudereinigung

Modul - Aktueller Arbeitsmarkt (30 UE)
  • Regionale und überregionale Möglichkeiten
  • Präsentation von Unternehmen der Berliner Wirtschaft

Modul - Bewerbungstraining (30 UE)
  • Erstellung individueller Bewerbungsunterlagen
  • Stärkung der Bewerbungsaktivitäten
  • Erarbeitung von individuellen Handlungsempfehlungen
    und Selbstvermarktungsansätzen
  • Stellenanalyse und Stellenakquise

Diese Qualifikation umfasst insgesamt 960 Unterrichtseinheiten (UE) à 45 Minuten.

Hauptziel der Qualifizierung ist es, den Teilnehmer/-innen die beruflichen Kenntnisse zu vermitteln und begleitend die Sprachkenntnisse zu verbessern.

Arbeitsuchende mit Migrationshintergrund

  • Absolvieren eines Deutsch-Einstufungstests und Feststellen
    eines Sprachniveaus unterhalb des im Europäischen
    Referenzrahmen (EQR) niedrigsten Sprachlevels
  • Grundsätzliche Berufsfähigkeit

  • Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)

Optional ist eine betriebliche Erprobung möglich.

Die Teilnehmer/-innen erhalten folgende Materialien leihweise oder aber zum Verbleib:

  • Skripte und Handouts
  • ggf. diverse Bücher
  • USB-Stick
  • Übungsmaterialien