Umschulung

Zertifizierungsnummer: 2014M101146-10018

Umschulung zur Fachkraft für Lagerlogistik (IHK)

Dauer: 24 Monate

Abschluss: Industrie- und Handelskammer (IHK),

Standort: Karlshorst

Unterrichtsform: Vollzeit

Kundengruppe: Arbeitsuchende, Soldaten, Rehabilitanden,

Berufsbereiche: Spedition + Lager + Logistik ,

Termine:

Unterrichtszeiten:

  • 22.01.2018 - 21.01.2020 Montag - Freitag von 08:15 bis 15:30 Uhr Maßnahme-Nr: 962-000-17 Kontaktanfrage
  • 25.06.2018 - 24.06.2020 Mo-Fr. 08:00 - 15:15 Uhr Kontaktanfrage
    Plätze verfügbar

Informationen

Moderne Lagerorganisation, steigende Umschlaghäufigkeit oder Just-in-time Lieferungen stellen höchste Ansprüche an den heutigen und zukünftigen "Manager des Lagerwesens". Als Fachkraft für Lagerlogistik sind Sie für jegliche Lagerung von Waren, Güter und Rohstoffen eines Unternehmens verantwortlich (z.B. für Qualitätsprüfung, Lagerkontrolle, Inventur, Verpackungstechnik und Kommissionierung).
Lernen Sie logistische Prozesse planen, organisieren und durchführen. Das setzt den Umgang mit moderner Technik wie das Arbeiten mit Fördergeräten und Hebefahrzeugen, mit dem PC oder Barcodesystemen voraus. Durch den Erwerb des Gabelstaplerführerscheins erweitern Sie Ihren Handlungsspielraum und erhöhen Ihre Chancen auf dem aktuellen Arbeitsmarkt. Ihre Einsatzgebiete sind: Großlager, Paketverteiler, Fluggesellschaften, Airports, Speditions- Umzugs- und Transportunternehmen, Einzel- und Großhandelsfirmen (z.B. Baumärkte, Lebensmittelmärkte, Möbelhäuser, Tanklager etc.), private Lagerräume (Storage), Medizinische Klein-, Mittel- und Großeinrichtungen.

Das Berufsbild "Fachkraft für Lagerlogistik" gehört mit zur aktuellen Bildungszielplanung der Berliner Arbeitsagenturen und Jobcenter. Die Bildungszielplanung ist ein Katalog von unterschiedlichen Qualifizierungsschwerpunkten, die durch die Arbeitsagenturen und Jobcenter erhoben wurden und umgesetzt werden sollen. Diese ist im Internet einsehbar. Die Angebote aus Aus-, Fort- und Weiterbildungen richten sich nach dem aktuellen und zukünftigen Bedarf an qualifizierten Fachkräften, der die Basis für die Weiterbildungsförderung ist. Die Erfolgsaussicht einen Bildungsgutschein zu bekommen, erhöht sich, wenn sich Ihr Berufswunsch im Rahmen der Bildungszielplanung bewegt. Denn gefördert wird, wo nach Abschluss der Maßnahme eine Integration in den ersten Arbeitsmarkt am vielversprechendsten ist. Wir unterstützen Sie bei der Integration: Am Ende der Umschulung wurde noch einmal ein einmonatiger Praktikumsblock geplant, um Ihnen den Einstieg in ein mögliches Arbeitsverhältnis zu erleichtern.

Fachbezogene Inhalte:

  • Güter annehmen, lagern, bearbeiten,
  • Güter transportieren, kommissionieren, verpacken, verladen, versenden
  • Touren planen, Logstische Prozesse optimieren
  • Güter beschaffen, Kennzahlen ermitteln und auswerten
  • Rechnungswesen/ Fachrechnen
  • Umgang mit Gefahrgut
  • Gabelstaplerführerschein

Weitere Inhalte:

  • Wirtschafts- und Sozialkunde (WISO)
  • EDV
  • Deutsch und kaufmännischer Schriftverkehr
  • Wirtschaftsenglisch
  • Qualitätsmanagement
  • Bewerbungsmanagement
  • Repetitorium
  • Praktikum

Weitere Informationen zu diesem Beruf.

Ziel dieser Umschulung ist das erfolgreiche Bestehen der Prüfungen vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) und die anschließende Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt.

  • Praxisbezogener Unterricht
  • Qualifizierte Lehrkräfte mit ausgezeichneten Branchenkenntnissen
  • Intensive und individuelle Vorbereitung auf die IHK-Prüfung
  • Hohe Erfolgsquoten beim Bestehen der IHK-Prüfungen

Sie sind Arbeit suchend und interessieren sich für eine abwechslungsreiche Tätigkeit in der Transport- und Logistikbranche.

  • Schulabschluss (mind. HSA)
  • Berufsabschluss oder eine mindestens 15-monatige Berufserfahrung
  • Grundkenntnisse in Englisch von Vorteil, aber keine Voraussetzung

  • Agentur für Arbeit und Jobcenter (Bildungsgutschein für Empfänger von Arbeitslosengeld I und II)
  • Berufsgenossenschaften
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Rententräger
  • Selbstzahler
  • Industrie- und Handelskammer (IHK)

Die Umschulung beinhaltet ein 7,5-monatiges betriebliches Praktikum in einem modernen Großlager.

Die bbw Akademie stellt den Teilnehmern/-innen folgende Materialien leihweise oder auch zum Verbleib zur Verfügung:

  • Handouts, Skripte und Kopien
  • diverse Bücher
  • USB-Stick
  • Übungsmaterialien