Fortbildung/Qualifizierung

Zertifizierungsnummer: 2013M100011 - 10004

Kindertagespflege

Vollzeit und berufsbegleitend möglich

Dauer: Modul 1 dauert eine Woche, Modul 2 schließt daran an und dauert ca. 3 Monate.

Abschluss: bbw Teilnahmebescheinigung,

Standort: Potsdam, Schlaatzweg

Unterrichtsform: Wochenendveranstaltung

Kundengruppe: Arbeitsuchende, Berufstätige, Ältere,

Berufsbereiche: Gesundheit + Pflege , Soziales ,

Termine:

Unterrichtszeiten:

Informationen

Die Kindertagespflege ist heute fester Bestandteil beim weiteren Ausbau

der gesamten Kinderbetreuung im Land Brandenburg. Wenn Sie Interesse

an einer künftigen Tätigkeit als Tagesmutter oder Tagesvater haben,

bieten sich Ihnen als Absolvent/in dieses Kurses bzw. mit Bestehen des

Abschlusskolloquiums sehr gute Möglichkeiten des Arbeitseinstiegs - erst

recht, wenn Sie Berufs- und Lebenserfahrungen aus einem pädagogischen

Berufsfeld mit einbringen. Die Kindertagespflege ist nicht nur eine

gesellschaftlich notwendige und verantwortungsvolle Aufgabe, sondern

verlangt von den zukünftigen Tagesmüttern- und vätern große persönliche

Verantwortung und ein kompetentes, soziales, pädagogisches und

psychologisches Wissen.

Seit 2013 hat jedes Kind mit Vollendung des ersten Lebensjahres einen Rechtsanspruch auf Förderung in einer Kindertageseinrichtung oder in der Tagespflege. Das setzt aber voraus, dass auch qualifiziertes Personal zur Verfügung steht. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen in der Kindertagespflege-Qualifizierung unterstützen wir dies mit unseren zahlreichen Angeboten und ermöglichen den Zugang für Frauen und Männer, die Liebe zu Kindern zum Beruf machen wollen. Für die 160-Stunden-Mindestqualifikation bieten wir 2 Module, einmal den Vorbereitungskurs und zum zweiten den Basiskurs für Tagespflegepersonen an. Mit der Absolvierung dieser beiden Fortbildungsmodule erlangt man die bundesweit anerkannte Lizenz als "Qualifizierte Tagespflegeperson" und die Sicherung des Zugangs zum 3. und letzten Qualifizierungsmodul sowie zur Prüfung der Lizenzvergabe.

  • Vorbereitungskurs für Kindertagespflegepersonen - Modul 1 (30 Unterrichtsstunden und 10 Projektstunden)
    • Perspektive der Tagespflegepersonen
    • Perspektive für Tageskinder
    • Perspektive der Eltern des Tageskindes
    • rechtliche und finanzielle Grundlagen der Tagespflege
    • Projektarbeit zur Erarbeitung des pädagogischen Konzeptes als Basis für die Erteilung einer Pflegeerlaubnis durch die örtliche Jugendhilfe
  • Basiskurs für Kindertagespflegepersonen - Modul 2 (130 Stunden und 10 Projektstunden)
    • Förderung von Kindern
    • Entwicklung von Kindern, Beobachten und Wahrnehmen
    • Betreuung von Kindern
    • Erziehung in der Kindertagespflege
    • Bildung in der Kindertagespflege
    • Besondere Herausforderungen in der Kindertagespflege
    • Kooperation und Kommunikation zwischen Tagespflegepersonen und Eltern
    • Arbeitsbedingungen der Tagespflegepersonen
    • Reflexion

Beide Module können einzeln gebucht werden.

Weitere Informationen zu diesem Beruf.

Die Maßnahme findet im ersten Modul in der Regel als Vollzeitmaßnahme statt und wechselt dann mit Beginn des 2. Moduls in die berufsbegleitende Variante.

Arbeitssuchende und Langzeitarbeitslose aller Altersgruppen
Berufsrücker/innen, die eine neue berufliche Perspektive suchen

  • Schulabschluss (mind. Hauptschulabschluss)
  • abgeschlossene Berufsausbildung wünschenswert, jedoch nicht Voraussetzung
  • Vorlage eines polizeilichen Führungszeugnisses
  • Nachweis über die Absolvierung eines Erste-Hilfe-Lehrgangs für Säuglinge und Kleinkinder
  • Vorlage eines Gesundheitszeugnisses
  • schriftliche Eignungsfeststellung der zuständigen örtlichen Jugendhilfe

  • Agentur für Arbeit und Jobcenter (Bildungsgutschein für Empfänger von Arbeitslosengeld I und II)
  • Bildungsprämie
  • Selbstzahler

Diese Maßnahme sieht kein betriebliches Praktikum vor.

Die bbw Akademie stellt den Teilnehmern/-innen folgende Materialien leihweise oder auch zum Verbleib zur Verfügung:

  • Handouts, Skripte und Kopien
  • diverse Bücher
  • USB-Sticks
  • Übungsmaterialien.

Die Teilnahme an der Maßnahme kann durch die Nutzung der Bildungsprämie gefördert werden.