14.09.2017

Semesterstart an der bbw Hochschule für berufsbegleitend Studierende

Immatrikulation in berufsbegleitende Studiengänge bbw Hochschule

Immatrikulation mit Sekt, Studientipps, Willkommenswünschen und Starterpaket - an der bbw Hochschule.

Auch in diesem Jahr waren die Berufstätigen wieder die ersten an unserer Hochschule, die ins Studium gestartet sind. Für sie begann das Wintersemester 2017/18 bereits am 14. September. In ihr erstes Studiensemester wurden an diesem Tag im Berliner Haus der Wirtschaft Studierende in vier Studiengänge feierlich immatrikuliert. Dazu gab es von Hochschulleitung und AStA herzliche Willkommensreden, Glückwünsche, Studientipps und ein Starterpaket mit nützlichen, studientauglichen Dingen.

Die neuen berufsbegleitend Studierenden werden bei uns in den kommenden acht Semestern zweimal abends und alle 14 Tage auch samstags ein dem Vollzeitstudium gleichwertiges, aber neben dem Beruf ein nicht nur zeitlich deutlich anspruchsvolleres Bachelor-Studium absolvieren. Es konnten auch in diesem Wintersemester wieder zwei ingenieurwissenschaftliche Studiengänge für berufsbegleitend Studierende eröffnet werden, die u.a. aufgrund der meist relativ kleinen Studiengruppen, besonders günstige Lernbedingungen haben - Maschinenbau mit Mechatronik und Elektrotechnik Auch zwei wirtschaftswissenschaftliche Bachelor-Studiengänge sind an den Start gegangen - einer mit der Spezialisierung Immobilienmanagement und einer mit der Spezialisierung Gesundheitsmanagement.

Unter den berufsbegleitenden Bachelorstudenten sind auch jedes Jahr bis zu 25 % Studierende, die nach § 11 des Berliner Hochschulgesetzes ohne Abitur - dafür mit fachlich passender Berufsausbildung und mindestens dreijähriger Berufspraxis - ihr Studium beginnen. Die Studienergebnisse der Absolventen sind dennoch vergleichbar zu denen aus dem Vollzeitstudium. Es gibt auch in dieser Studierendengruppe kaum mehr Abbrüche (die an unserer Hochschule ohnehin insgesamt deutlich unter 5 % liegen). Auch die Prüfungsnoten unterscheiden sich, durchschnittlich betrachtet, nicht von denen der Vollzeitstudierenden.

Ein Nacheinstieg ins Studium neben dem Beruf ist noch bis Ende des Jahres möglich. Kurzentschlossene melden sich deshalb bitte schnellstmöglich in der Studierendenkanzlei.

Nähere Infos unter: www.bbw-hochschule.de

Zurück