Umschulung

Zertifizierungsnummer: 2014M101150-10001

Umschulung zum/zur Zerspanungsmechaniker/Zerspanungsmechanikerin im Rahmen des Projektes JET - Junge Erwachsene in Technische Berufe

Dauer: Die Umschulung dauert 28 Monate.

Abschluss: Industrie- und Handelskammer (IHK), bbw Teilnahmebescheinigung,

Standort:

Unterrichtsform: Vollzeit

Kundengruppe: Arbeitsuchende, Soldaten,

Berufsbereiche: Industrie + Handwerk + Technik ,

Termine:

Unterrichtszeiten:

Informationen

  • qualitativ hochwertige Ausbildung in Kooperation mit der SIEMENS AG
  • nach erfolgreicher Ausbildung gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt

Fachpraktische Ausbildung

  • Überfachliche Kompetenzen
  • Manuelle und Maschinelle Werkstoffbearbeitung
  • Fertigen an konventionellen Maschinen
  • Herstellen einfacher Baugruppen
  • Herstellen komplexer Dreh- und Frästeile
  • Herstellen komplexer Fräs- und Schleifteile
  • CNC-Steuerungstechnik
  • Herstellen komplexer Dreh- und Schleifteile
  • Arbeiten an CNC-Maschinen mit Sinumerik-Steuerung
  • Herstellen komplexer CNC Dreh- und Frästeile
  • Herstellen komplexer CNC Dreh- und Schleifteile
  • Herstellen komplexer CNC Fräs- und Schleifteile
  • Zerspanungstechnik CNC
  • Zerspanungstechnik konventionell
  • Prüfungsvorbereitung
Fachtheoretische Ausbildung
  • Fertigung von Bauelementen mit handgeführten Werkzeugen
  • Fertigung von Bauelementen mit Maschinen
  • Herstellen einfacher Baugruppen
  • Programmieren und Fertigen mit CNC-Werkzeugmaschinen
  • Warten technischer Systeme
  • Herstellen von Bauelemente n durch spanende Fertigung
  • Warten und Inspizieren von Werkzeugmaschinen
  • Inbetriebnahme steuertechnischer Systeme
  • Herstellen von Bauelementen durch Feinarbeitungsverfahren
  • Optimierung des Fertigungsprozesses
  • Planung und Organisieren rechnungsgestützter Fertigung
  • Vorbereitung und Durchführung eines Einzelauftrages
  • Organisieren und Überwachen von Fertigungsprozessen in der Serienfertigung
  • Englisch
  • Sozialkunde
Betrieblicher Praxiseinsatz

Weitere Informationen zu diesem Beruf.

Ziel dieser Umschulung ist es den Teilnehmern/innen einen Berufsabschluss zu ermöglichen, sodass sie im Anschluss in ein Arbeitsverhältnis bei kleinen und mittleren Unternehmen beginnen können.

Junge Erwachsene zwischen 25 und 35 Jahren.

  • Schulabschluss (mind. HSA)
  • Interesse an einem gewerblich-technischen Beruf

  • Agentur für Arbeit und Jobcenter (Bildungsgutschein für Empfänger von Arbeitslosengeld I und II)
  • Berufsgenossenschaften
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Selbstzahler
  • Industrie- und Handelskammer (IHK)

Diese Umschulung beinhaltet ein 5-monatiges Betriebspraktikum.

Der bbw e. V. und/oder SIEMENS stellen den Teilnehmern/innen folgende Materialien leihweise oder aber auch zum Verbleib zur Verfügung:

  • Skripte, Handouts und Kopien
  • diverse Bücher
  • USB-Sticks
  • Übungsmaterialien
  • Arbeitskleidung