Keine Zuordnung möglich

Integrationsbegleitung für Langzeitarbeitslose und Familienbedarfsgemeinschaften - Modul 8: für die Entwicklung einer sinnvollen Freizeitgestaltung für Famillien

Erhöhung der Beschäftigungsfähigkeit

Dauer: 120 Stunden

Abschluss: bbw Teilnahmebescheinigung,

Standort: Zossen

Unterrichtsform: Vollzeit

Kundengruppe: Arbeitsuchende,

Berufsbereiche: Specials ,

Termine:

Unterrichtszeiten:

Informationen

In diesem Modul werden Möglichkeiten der Freizeitgestaltung für Eltern und Kinder bzw. Familien vorgestellt und den Teilnehmern näher gebracht werden. In Gesprächen, Fragebögen und kleinen Tests erfolgt eine Analyse der Interessen. Im zweiten Schritt werden Angebote der Region vorgestellt und gemeinsam mit den Teilnehmern kennengelernt. Je nach Interessenlage der Teilnehmer werden Angebote von einzelnen Institutionen vorgestellt.

Die Teilnehmer erhalten ebenfalls die Möglichkeit an Probetrainings und Schnupperstunden teilzunehmen. Diese werden gemeinsam ausgewertet und geprüft, ob sie in den Familienalltag zu integrieren sind und auch ob die ggf. anfallenden Kosten übernommen werden können.

Am Ende des Moduls erhalten alle Teilnehmer eine schriftliche Einschätzung und weitere Handlungsempfehlung.

Erhöhung der Beschäftigungsfähigkeit, insbesondere durch die Entwicklung einer sinnvollen Freizeitgestaltung innerhalb der Familie, Stärkung der sozialen Situation somit des Zusammenlebens in Familienbedarfsgemeinschaften.

Langzeitarbeitslose

  • Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

ohne

Gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (MASGF) aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.