04.03.2014

PRESSEMITTEILUNG: bbw Hochschule startet ihren ersten dualen Studiengang Elektrotechnik gemeinsam mit Deutscher Bahn

Die Studenten der Elektrotechnik mit der Spezialisierung Leit- und Sicherungstechnik werden abwechselnd in der bbw Hochschule und in den Fachabteilungen der Deutschen Bahn ausgebildet.

Der Studiengang Ingenieurwissenschaften Elektrotechnik mit Spezialisierung Leit- und Sicherungstechnik, den die Hochschule, die unter der Trägerschaft des bbw Bildungswerks der Wirtschaft in Berlin und Brandenburg steht, gemeinsam mit der DB Projektbau GmbH und der DB International GmbH in diesem Oktober eröffnete, ist der erste duale Studiengang der bbw Hochschule. Entwickelt wurde er gemeinsam von den Projektpartnern. Hintergrund des Ausbildungsprojekts ist die Absicht, die Ausbildung kompetenter Fachkräfte in dem Bereich zu sichern.

Der Ablauf des dualen Studiums sieht vor, dass die Studierenden der Deutschen Bahn nach sechs Semestern Ingenieure mit dem Abschluss Bachelor of Engineering sein werden. Der Anteil des fachpraktischen Know-Hows soll in diesem Stadium bereits sehr unternehmensbezogen sein und über den üblichen hohen Praxisanteil, den die bbw Hochschule ihren Studenten gewöhnlich vermittelt, noch weit hinaus gehen. Sinn der engen Zusammenarbeit zwischen Hochschule und Unternehmen ist das Ziel, den Übergang der Absolventen in den Berufsalltag bei den Technologieunternehmen deutlich zu erleichtern. Diesem Ziel dient auch die Spezialisierung des Elektrotechnik-Studiums im Bereich der Planung und Entwicklung spurgebundener Verkehrssysteme. Das Spezialstudium vermittelt besondere Kenntnisse der Leit- und Sicherungstechnik, die Absolventen eines konventionellen Elektrotechnik-Studiums nicht vorweisen können.

Nicht zufällig macht die spezielle Ausrichtung des dualen Elektrotechnik-Studiums die Absolventen für die Deutsche Bahn besonders wertvoll. Die ideale Ausrichtung des Studiums auf das Unternehmen macht sie zu idealen Kandidaten für Ingenieursstellen der Unternehmen. Die Vorstellung, die Studenten nach Ablauf des Studiums im Unternehmen einzustellen, steht in der Tat hinter der Idee des Projekts. Wer sich für das Fach immatrikuliert, kann insofern die besten Chancen, "z.B. bei der DB Projektbau GmbH als einer von ca. 3.500 Ingenieuren zukünftige Infrastrukturprojekte der Deutschen Bahn mitzugestalten", wie Thomas Glück, Geschäftsführer Personal bei der DB ProjektBau GmbH es bei der Immatrikulationsfeier formulierte.

>> Weitere Infos zum Studiengang hier.



Die bbw Hochschule der Wirtschaft für die Wirtschaft in Berlin und Brandenburg hat sich in denJahren Ihres Bestehens seit 2007 als die größte private, staatlich anerkannte Hochschule Berlins und Brandenburgs etabliert. Das Studienprogramm umfasst hauptsächlich wirtschaftswissenschaftliche, wirtschaftsingenieurwissenschaftliche und ingenieurwissenschaftliche Bachelor- und Master-Studiengänge. Sie wird getragen von der bbw Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH, einem Unternehmen der bbw Gruppe. Nähere Informationen unter: www.bbw.hochschule.de

Zurück