Englischsprachiger Studiengang: Management of Creative Industries

Die Culture und Creative Industries haben Berlin entdeckt und aus der Stadt für kreative Professionals und junge Talente einen der attraktivsten Orte Europas gemacht. Von hier erobern z. B. Start-ups aus Mode, Design, Architektur und Marketing genauso wie schon bestehende große namhafte Unternehmen z. B. aus dem Musikgeschäft, dem IT-, Gaming- oder Medienbereich ihre Märkte. Ein Ende des Wachstums ist nicht abzusehen.
  • Cross Functional Analysis of Creative Industries
  • Innovation Development - Exploring - Designing - Embedding
  • Intellectual Property Management & Branding
  • Community Driven Marketing
  • Methods - from Big Data to Project Management
  • Strategic Financial Planning and Controlling
  • Digital Entrepreneurship - from Subscription to Freemium and Crowd
  • Strategies of Financing
  • »Walk the Talk« Implementation Techniques
  • Production, Making and Prototyping-3D Printing

Vorteile für Firmen:

  • Beginn Oktober 2017
  • Zwei Jahre Studium in Berlin
  • Unterricht nur Freitag & Samstag
  • Dieser Masterstudiengang ist für ambitionierte Fachkräfte aller Richtungen förderlich, die das Ziel verfolgen, ihre Kompetenzen zur Mitarbeit in kleinen wie in großen Unternehmen der Kreativwirtschaft zu erweitern.
  • Als Junior Manager, Consultant oder als Gründer eines Kreativunternehmens
  • Einstieg in Unternehmen mit spannenden Geschäftsexpertisen
  • Moderne Führung von Firmen mit ganz speziellen Teams
  • Tiefe Einblicke in die verschiedenen Sektoren der Kreativwirtschaft und ihre Besonderheiten - von Designs über Mode, Game-Development bis hin zu digitalen Medien.

Video

Adresse

bbw Hochschule

Leibnizstraße 11 - 13
10625 Berlin

Prof. Dr. Malte Behrmann
Tel.: 030 3199095-51
Mail: malte.behrmann@bbw-hochschule.de

www.bbw-hochschule.de