Chronik

Am Start war das bbw mit lediglich einem einzigen Bildungszentrum - ausschließlich mit Seminaren für Fach- und Führungskräfte. Heute, nach mehr als 40 Jahren, führt das bbw als Gruppe von vier Unternehmen gut 30 Bildungszentren und Standorte mit einer Produktvielfalt und Ausstrahlung, die es zu einem der marktführenden Bildungsinstitutionen in Berlin und Brandenburg gemacht haben.

Hier erhalten Sie einen Überblick über die Unternehmensentwicklung. Wir stellen Ihnen die Meilensteine der bbw Historie vor.

  • bbw Gesundheitstag für Berlin und Brandenburg

    Auf dem bbw Gesundheitstag tauschen sich rund 100 Politiker, Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft zum Thema: Arbeit und Bildung in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft aus.

  • 10 Jahre - Berliner Netzwerk für Ausbildung

    Mit Schülertreffen und Festakt mit Gästen aus Politik und Wirtschaft feiern die Projektpartner ihren Erfolg.

  • bbw legt Grundstein für Kooperationsprojekt in China

    Ziel ist die duale berufliche Ausbildung junger Chinesen nach deutschen Standards für deutschsprachige Unternehmen.

  • Fusion zweiter bbw Unternehmen zur bbw Bildungszentrum Ostbrandenburg GmbH

    bbw Bildungszentrum Frankfurt (Oder) GmbH und bbw Bildungszentrum Strausberg GmbH schließen sich zusammen, um in der Region Stärken zu bündeln und Synergien zu schaffen.

  • Eröffnung des GAZ

    Das Gewerblich-technische Aus- und Weiterbildungszentrum der bbw Akademie öffnet für die Studierenden der bbw Hochschule als Forschungs- und Entwicklungsstandort mit seinen ingenieurwissenschaftlichen Laboren sowie als Werkstätten für die berufliche Weiterbildung seine Pforten.

  • Gründung der bbw Fachschule für Sozialpädagogik

    Ab Mai 2013 können wir nun an unserem Standort Karlshorst (Berlin-Lichtenberg) auch zur Staatlich anerkannten Erzieherin / zum Staatlich anerkannten Erzieher ausbilden - vorerst in Vollzeit, voraussichtlich ab 2015 auch berufsbegleitend.

  • bbw Ausbildungstag - Jugend braucht Zukunft

    Berufliche Bildung am bbw im Fokus von Demografie, regionaler Wirtschaft, bbw Partnern, Bildungsanbietern und Jugend.

  • 40 Jahre bbw

    Festveranstaltung 40 Jahre bbw im Berliner Haus der Wirtschaft mit mehr als 100 Gästen aus Politik und Wirtschaft

  • Nr. 1 unter den Berliner Privathochschulen

    bbw Hochschule ist mit mehr als 1000 Studierenden die Nr. 1 unter den Berliner Privathochschulen

  • Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat

    Neben der Akkreditierung sämtlicher Studiengänge wurde die bbw Hochschule mit Hauptsitz in Berlin und ihren Zweigstellen in Prenzlau und Frankfurt (Oder) institutionell akkreditiert.

  • Gründung des fib-Forschungsinstituts der bbw Hochschule

  • 1. Ausbildungsgang an neuer privater bbw Berufsschule

    Die staatlich anerkannte private Berufsschule der bbw Akademie in Berlin bietet als Partner von Firmen wie OBI und KAISER´S speziell auf sie zugeschnittene Ausbildungsgänge in Handelsberufen an.

  • Wechsel des bbw Vorstandsvorsitzenden

    Nach mehr als 20 Jahren erfolgreicher Vorstandstätigkeit Verabschiedung von Herrn Werner Gegenbauer und Wahl des neuen Vorstandsvorsitzenden, Herrn Stefan Schönholz, damaliger Geschäftsführer der Bombardier Transporation GmbH.

  • 1. Ausbildungsmesse "Volltreffer Ausbildung"

    Am Berliner Olympiastadion, organisiert vom Regionalen Ausbildungsverbund Charlottenburg/Willmersdorf (Leitbetrieb bbw B.u.A.).

  • Gründung der bbw Hochschule

    Initiative der Berlin-Brandenburger Unternehmensverbände in Kooperation mit der HTW Berlin. Träger ist die bbw Akademie.

  • Arbeitnehmerüberlassung

    Aus geförderten Personalserviceagenturen werden beim bbw in Berlin, Frankfurt (O.) und Potsdam gewerbsmäßige Arbeitnehmerüberlassungen entwickelt.

  • Berliner Netzwerk Hauptschulen

    Inzwischen in Berliner Netzwerk für Ausbildung (BNA) umbenanntes, bundesweit erfolgreichstes Großprojekt der Berufsorientierung, in Trägerschaft der bbw Akademie. Es bringt Hauptschüler in betriebliche Ausbildung.

  • Leistungssportorientierte Berufsausbildung

    Bundesweites Modellprojekt der privaten bbw Berufsfachschule - entwickelt und bis heute erfolgreich umgesetzt in Partnerschaft mit dem Olympiastützpunkt Berlin, abgestimmt mit der IHK und finanziert durch Bund und Land Berlin.

  • Deutsch-Polnische Jugendfabrik

    Einmaliges Pilotprojekt des bbw Frankfurt (Oder) -
    Deutsche und polnische Jugendliche werden gemeinsam von deutschen und polnischen Ausbildern fachlich wie auch interkulturell qualifiziert.

  • Gründung der bbw Berufsvorbereitungs- und Ausbildungsgesellschaft mbH (B.u.A.)

    MDQM (Modulare Duale Qualifizierungs-Maßnahme) - ein ESF- und landesgefördertes Berliner Projekt, um Ausbildungschancen für Jugendliche zu verbessern.

  • Eröffnung der ersten privaten kaufmännischen Berufsfachschule

    Die bbw Akademie in Karlshorst erhält die staatliche Anerkennung für die Berufsausbildung in vier kaufmännischen Berufen.

  • Partner der Bundeswehr

    Beginn der Zusammenarbeit von bbw und Bundeswehr mit einem Karrieretraining für Offiziere.

  • Gründung der bbw Dienstleistungs­gesellschaft mbH

    Ziel war die Übernahme und Forcierung von Aktivitäten im wirtschaftlichen Geschäfts­betrieb, der nicht zu den primären Aufgaben der anderen bbw Unternehmen zählt.

  • Eröffnung des bbw Kommunikationszentrums

    Auf historischem Areal, am Jagdschloss Hubertusstock.

  • Berufliche Rehabilitation

    In Potsdam beginnt die erste Innerbetriebliche Rehabilita­tionsumschulung (IRU). Seitdem haben an 10 Standorten des bbw rund 1.000 Rehabilitanden in einem geeigneten Beruf den Abschluss geschafft und eine neue Perspektive gefunden.

  • Beginn des Ausbaus des bbw Standortnetzes

    Erste Außenstellen der bbw Akademie in Berlin-Moabit, Berlin-Marzahn und Potsdam. Aktuell gibt es 30 bbw Standorte.

  • Gründung der bbw Bildungszentrum Strausberg GmbH

    Übernahme der auf Garten- und Landschaftsbau, Floristik­ und Gastronomie spezialisierten Einrichtung vom Bildungswerk in Bremen als Tochter des bbw.

  • Erste Angebote an berufsbegleitenden Lehrgängen für Fachkräfte

    An der bbw Akademie beginnt der erste 3-jährige Abendlehrgang zum Staatlich anerkannten Betriebswirt.

  • Umqualifizierung ehemaliger Zivilbeschäftigter der Alliierten

    Beteiligung der bbw Akademie an der Vorbereitung von 7.000 Zivilbeschäftigten der westlichen Alliierten in Berlin auf eine neue Tätigkeit in der Wirtschaft.

  • Start des Europäischen Jahres für Jugendliche (EJJ)

    Durch den ESF geförderter Auslandsaufenthalt arbeit­suchender Jugendlicher mit vorbereitendem Sprachtraining und Praktika bei europäischen Partnerunternehmen verschiedener Branchen.

  • OWEN-Projekt in Moskau und Berlin

    Multiplikatorenweiterbildung der bbw Akademie für russische Akademikerinnen im mittleren Management. (1992-1993)

  • Gründung der bbw Bildungszentrum Frankfurt (O.) GmbH

    Als gemeinnützige bbw Tochter; Übernahme von 1.400 Lehrlingen vom ehemaligen Halbleiterwerk Frankfurt (O.), insbesondere in Berufen der Elektrotechnik / Elektronik.

  • Gründung der bbw Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH

    Als gemeinnützige bbw Tochter; erste Umschulungen von mehr als 200 ehemaligen NVA-Offizieren in kaufmännischen Berufen mit Zusatzabschluss als Staatlich anerkannter Betriebswirt.

  • Umbenennung in bbw Bildungswerk der Wirtschaft in Berlin und Brandenburg e.V.

    Wie die zeitgleiche Umbenennung der Zentralvereinigung Berliner Arbeitgeberverbände in Vereinigung der Unternehmensverbände in Berlin und Brandenburg (UVB) eine Reaktion auf den Fakt eines gemeinsamen Wirtschaftsraumes Berlin-Brandenburg.

  • Sommerakademie

    Das bbw führt erstmalig eine Sommerakademie für Führungskräfte aus dem Ostteil Berlins und dem Land Brandenburg durch.

  • Weiterbildungsmesse Berlin '87

    Das bbw veranstaltet zusammen mit der TU Berlin die 1. Weiterbildungsmesse in Berlin.

  • Gründung des bbw Bildungswerk der Berliner Wirtschaft e.V.

    Durch die Arbeitgeberverbände und Unternehmen - Ziel: gesellschaftspolitisch orientierte Bildungsarbeit.