Berufsbegleitende Lehrgänge

Psychologische Berater

Dauer: 80-84 Unterrichtseinheiten (davon 12 UE - Prüfungsvorbereitung)

Abschluss: bbw Teilnahmebescheinigung,

Standort: Charlottenburg, Am Schillertheater 4

Unterrichtsform: Gruppenmaßnahme

Kundengruppe: Berufstätige, Unternehmen,

Berufsbereiche: Ausbilder + Pädagogik , Soziales ,

Gebühr: 1800,00 € - + gesetzliche MwSt.
(inkl. Lehrmittel und Prüfungsgebühren)

Termine:

Unterrichtszeiten:

Informationen

Wir wollen in diesem Lehrgang Kompetenzen vermitteln, die als "Schlüsselqualifikation" für beratende Tätigkeiten benötigt werden, und ermöglichen, verantwortungsbewusst und zielorientiert zu arbeiten.

Als allgemeine Lernziele formuliert, wollen wir folgende Kompetenzen fördern:
  • Fachkompetenz
Die Teilnehmenden kennen nach Abschluss dieses Lehrgangs die wichtigsten Grundlagen und Teilgebiete der modernen Psychologie, können die entsprechenden Theorien und deren Voraussetzungen benennen, wissen um die Zusammenhänge der einzelnen Teilgebiete und können sich kritisch mit den wissenschaftlichen Erkenntnissen auseinandersetzen.
Die Teilnehmenden werden durch diesen Lehrgang in der Lage sein, unsere alltäglichen "psychologischen" Auffassungen über uns und unsere Mitmenschen zu hinterfragen und gegebenenfalls zu verändern sowie eine kritische Haltung gegenüber selbst ernannten Laienpsychologen oder populärwissenschaftlichen Veröffentlichungen in Illustrierten oder Büchern einzunehmen.
Der Unterricht orientiert sich insgesamt an den Teilgebieten, wie sie etwa an den psychologischen Instituten der deutschen Hochschulen verbreitet sind.
  • Methodenkompetenz
Neben der Vermittlung fundierten Wissens werden die Teilenehmer bestimmte Forschungsmethoden kennenlernen, die zur Überprüfung von Theorien und Hypothesen dienen und auf denen psychologische Erkenntnisse beruhen.
Die Teilnehmer werden lernen, dieses Wissen anzuwenden und sich weiterzubilden bzw. sich zu spezialisieren.
  • Sozialkompetenz
Die Personenwahrnehmung wird nach diesem Lehrgang kritischer sein: Die Teilnehmenden wissen um die Prozesse, die in der Interaktion und Kommunikation mit anderen Menschen ablaufen. Sie können einen eigenen Standort in der Psychologie einnehmen und formulieren. Ihr Verantwortungsbewusstsein ist geschult und die Teilnehmer kennen die Grundregeln.



  • Planungskompetenz
Die Teilnehmer gewinnen zunehmend die Fähigkeit, sich über die Bedingungen und Folgen der psychologischen Beratung zu informieren und deren Bewandtnis selbstständig für Ihre konkrete Situation anzuwenden.
  • Durchführungskompetenz
Die Teilnehmer lernen selbstbestimmt und verantwortlich zu handeln, kennen Ihre Grenzen sowie die Fähigkeiten und Möglichkeiten. Sie sind in der Lage, für Ihre Arbeit im Kontakt mit Menschen - vor allem im Hinblick auf deren Beratung - Entscheidungen zu treffen und diese auch umzusetzen.
  • Auswertungskompetenz
Die Teilnehmer werden erfahren, wie wichtig es ist, die Fremdwahrnehmung in Ihr Handeln einzubeziehen, sich Möglichkeiten zu verschaffen, sich und Ihre Tätigkeit zu kontrollieren und bei Bedarf zu korrigieren.


Konkrete Lehrgangsinhalte: Wahrnehmungspsychologie - Entwicklungspsychologie - Persönlichkeitspsychologie - Sozialpsychologie - Lerntheorien - Kleingruppenforschung und Gruppendynamik - Klinische Psychologie, Psychotherapie, Beratung - Einstellungen und Einstellungsänderung - Arbeits- und Organisationpsychologie - Ökologische Psychologie - Theorie und Praxis der Beratung

Die Teilnehmer werden durch diesen Lehrgang in die Lage versetzt, bei psychologischen Problemen beratend, helfend bzw. unterstützend tätig zu werden.

  • Nach diesem Lehrgang können die Teilnehmer auch als Mediator oder Coach arbeiten.
  • Die Teilnehmer erlernen Grundkenntnisse von depressiven bzw. psychischen Erkrankung und können dadurch besser auf den Kunden bzw. Klienten eingehen sowie Hilfestellungen z. B. zu Fachkräften geben.

Wir bieten den Lehrgang in zwei Formaten an:

  • Wochenendreihe: 12 Samstage, a 7 UE, 8.30 Uhr - 15.00 Uhr
  • 2-Wochen-Lehrgang: von Montag bis Freitag, 10 Tage, a 8 UE, 8.00 Uhr - 16.00 Uhr

  • Alle, die beratend tätig sind bzw. werden möchten
  • Personen über 25 Jahre mit Schul- und Berufsabschluss

  • Selbstzahler

Die Lehrgangsgebühren betragen 1.800,00 Euro + MwSt. (19%) - inklusive Lehrmaterialien und Prüfung.