Coaching - Business

Systemischer Business Coach

Zertifizierte Ausbildung mit hoher Praxisorientierung

Dauer: 6 Module + 1 Prüfungsmodul à 2 Tage (jeweils Freitag und Samstag 9:00-18:00 Uhr)

Abschluss: bbw Teilnahmebescheinigung,

Standort: Charlottenburg, Haus der Wirtschaft

Seminar-Nr.: 2099

Unterrichtsform: berufsbegleitend

Kundengruppe: Berufstätige, Unternehmen,

Berufsbereiche: Personal + Softskills , Management + Organisation ,

Gebühr: 4.795,00 Euro für 7 Module,00 € - 685,00 Euro pro Einzelmodul

Termine:

Unterrichtszeiten:

Angebot als PDF Drucken Auf den Merkzettel * = Die Leistung ist gemäß § 4 Nr. 21 a) bb)
UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Informationen

Coaching zählt zu den wirksamsten Methoden der Personalentwicklung, die die Selbstverantwortung bei Mitarbeitern fordert und fördert. Hierzu gehört die Fähigkeit, Konflikte im zwischenmenschlichem Bereich frühzeitig zu erkennen, Probleme anzusprechen und Teamprozesse zu steuern. Die Teilnehmer erwerben die Kompetenz, als interner Coach im Unternehmen und als externer Coach für andere Unternehmen selbständig zu arbeiten. Grundlage sind neuste wissenschaftliche Erkenntnisse mit praktischen Übungen.

Die Ausbildung hat fünf thematische Schwerpunkte:

Systemisches Coaching und Prozessberatung
Systemische Team- und Organisationsentwicklung
Empirische Hirnforschung
Das U-Modell als Verlaufsmodell für das Coaching
Selbst-Bewusstheit, Reflexivität, Wirksamkeit als Coach

M1:
Grundlagen des Coachings kennenlernen, Beziehungen zum Coachee aufbauen
(19. und 20. Oktober 2018)

  • Modelle, Basisvariablen und Erfolgsfaktoren des Coachings
  • Unterschiede zu anderen Beratungsformen
  • Auftrags- und Vertragsgestaltung
  • Aufbau einer Beraterbeziehung: 1. Fallbesprechung

M2: Systemische Grundlagen des Coachings kennen, Kontext und Auftrag klären
(23. und 24. November 2018)
  • Systemische Diagnose und Praxis
  • Systemisches Intervention im Coaching
  • Das U-Modell von Otto Scharmer
  • Einzel-Coaching: 2. Fallbesprechung

M3: Meine Rolle als Coach
(14. und 15. Dezember 2018)
  • Haltung und Persönlichkeit des Coach
  • Selbstbewusstheit, Selbstreflexivität, Selbstwirksamkeit als Coach
  • Ergebnisse der empirischen Hirnforschung
  • Einzel-Coaching: 3. Fallbesprechung

M4: Coaching für Team- und Organisationsentwicklung einsetzen
(11. und 12. Januar 2019)
  • Organisationssoziologische und -psychologische Grundlagen
  • Team- und Organisationsentwicklung
  • Team-Coaching: 4. Fallbesprechung

M5:
Coaching für Qualitätsmanagement und Personalentwicklung einsetzen
(15. und 16. Februar 2019)
  • Coaching als Beitrag zum Qualitätsmanagement
  • Evaluation des Coaching-Prozesses
  • Coaching als Teil der Personalentwicklung
  • Einzel-Coaching: 5. Fallbesprechung

M6: Das Coaching-Konzept
(8. und 9. März 2019)
  • Zusammenfassung aller Ausbildungsinhalte
  • Entwicklung eines individuellen Coaching-Profils
  • Durchführung von Live-Coaching-Settings
  • Vorbereitung auf die Prüfung

M7:
Zertifizierung und Abschluss
(12. und 13. April 2019)
  • Vorbereitung der Abschlussarbeit
  • Abnahme der Prüfung


Zertifizierung
Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung erhalten Sie ein Postgraduierten-Zertifikat der Internationalen Akademie gGmbH - gegründet an der Freien Universität Berlin.
Titel: Certified Business Coach


Gebühr

pro Modul: 685,00 EUR
Bei Zahlung der gesamten Ausbildung in einer Summe: 4.450,00 EUR


Die Ausbildung bietet Gelegenheit ein eigenes Profil des Mitarbeiters als Coach zu entwickeln. Sie ist orientiert am Leitbild eines Mitarbeiters, der sich nicht ausschließlich auf seine Fachkompetenz verlassen will, sondern in der Lage ist, durch kompetente "Menschenführung" einen Beitrag zur Unternehmenskultur und Stärkung der Motivation zu leisten. Hierzu gehören die Fähigkeit, Konflikte im zwischen-menschlichen Bereich frühzeitig erkennen-, Probleme ansprechen- und Teamprozesse managen zu können.

Die Teilnehmer erwerben die Kompetenz, als interner Coach im Unternehmen und - darüber hinaus - als externer Coach für andere Unternehmen selbstständig - auf der Grundlage neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse kombiniert mit praktischen Übungen unter Anleitung erfahrener Trainer aus Wirtschaft und Wissenschaft - zu arbeiten.

  • feste Ausbildungsgruppe
  • erfahrene Trainer aus Wirtschaft und Wissenschaft
  • Arbeit in Peer-Groups
  • Praxisfälle und Supervision
  • Virtueller Coaching Raum
  • international anerkanntes Zertifikat

In jedem Modul begleiten die Dozenten die Teilnehmer durch praktische Fallarbeit. Gearbeitet wird mit Beispielen, die die Teilnehmer aus ihrem beruflichen Umfeld mitbringen. Den Abschluss bilden eine Fallbesprechung (Vorstellung und Diskussion eines Coaching-Falls in der Gruppe) und eine Abschlussarbeit zu einem Coaching-Thema (15 Seiten).


Die Ausbildung zum systemischen Business Coach versteht sich als ein berufsbegleitendes Angebot für Mitarbeiter mit Personalverantwortung in Wirtschaftsunternehmen und Organisationen des öffentlichen Sektors. Sie ist geeignet für am Menschen interessierte, führende Berufspraktiker jedweder Fachrichtung, die sich mit den Themen Führung, Beratung, gelebte Veränderung (Change), d. h. auch mit sich selbst, auseinandersetzen wollen, um den für sich passenden und damit erfolgreichen Weg zu finden. Neben der Vermittlung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse, Methoden und Tools, geht es auch um die Sensibilisierung der Wahrnehmung, Achtsamkeit und Beobachtung und um die kommunikative sowie lösungsorientierte Umsetzung in der beruflichen Praxis.


Sie richtet sich insbesondere an Mitarbeiter aus den Bereichen Personalführung, -entwicklung oder -beratung, an erfahrene Fachkräfte mit mehrjähriger Personalverantwortung sowie an Mitarbeiter mit Erfahrungen bei der Leitung von Arbeitsgruppen, Teams oder Abteilungen sowie an Trainer und Berater, die ihre Arbeit professionalisieren möchten.

  • Akademischer Abschluss (Hochschule, Fachhochschule, Berufsakademie)
  • Berufspraktiker, die über keinen akademischen Abschluss verfügen, aber Personalverantwortung tragen, sind ebenfalls willkommen

  • Bildungsurlaub

Coaching-Handbuch und Toolbaukasten, Unterlagen (digital und Handout), Live-Coaching in jedem Modul, Supervisionsangebote