06.06.2018

"Schon mal Beef wegen Fernschimmelns gehabt?"

Ausbildung und Kommunikation im digitalen Zeitalter - Die neue Generation Azubis begleiten

Mit dieser Frage begrüßte Dipl.-Sprechwissenschaftlerin und Coach für Wirtschaftsrhetorik, Cäcilie Skorupinski, unsere Seminargruppe zum bbw Ausbildertag, die amüsiert und neugierig zugleich den spannenden Vortrag über Jugendsprache verfolgte und einen tieferen Einblick in die besondere Kommunikation Jugendlicher erhielt. Anhand eines Quizzes mussten unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Bedeutung aktueller Jugend-Wörter, wie "fremdschimmeln", "beef" oder "darthvadern" erklären, was gar nicht so einfach war. Denn jede Generation folgt unterschiedlichen Sprachtrends, um sich von Erwachsenen abzugrenzen, eine eigene Identität zu entwickeln oder einfach um "cool" zu sein. Durch die Verwendung von Anglizismen, wie "up to date", Abkürzungen, wie "OMG" oder auch durch Schimpfwörter bzw. Vulgarismen, wie "Du Spast" oder "geil", entstehen häufig Missverständnisse zwischen Azubis und ihren Ausbildern. In verschiedenen Diskussionen konnten sich unsere Seminarteilnehmer über das Thema austauschen und selbst Lösungsansätze entwickeln, wie die Kommunikation mit Azubis im digitalen Zeitalter verbessert bzw. Missverständnissen vorgebeugt werden kann.

Zum bbw Ausbildertag erhielten Teilnehmerinnen und Teilnehmer von verschiedenen Experten und Referenten aus der Praxis Antworten auf die Frage, was Ausbilder in den nächsten Jahren erwartet und wie sie Azubis erfolgreich durch ihre Ausbildung begleiten können. Insgesamt trafen sich 18 Vertreter aus 15 Unternehmen, am 6. Juni 2018, im Haus der Wirtschaft in Berlin-Charlottenburg und folgten damit unserer Einladung, sich über das Thema "Ausbildung und Kommunikation im digitalen Zeitalter" zu informieren und von den vielen interessanten Impulsvorträgen und spannenden Erfahrungsberichten der verschiedenen Unternehmen zu profitieren. Die eingeladenen Referenten lieferten mit interessanten Vorträgen, wie "Digitale Kompetenzen - Zusatzqualifikationen in der Aus- und Weiterbildung", "Wie kann ich Azubis richtig ansprechen?" oder "So ticken unsere Azubis! - Geschichten, die ein Unternehmen schreibt" wichtige Impulse und Ideen für eine erfolgreiche Ausbildungsarbeit und gaben interessante Einblicke in innovative Maßnahmen zur Nachwuchsbegleitung. Somit war der bbw Ausbildertag ein gelungener Erfahrungsaustausch und bot optimale Möglichkeiten das eigene Netzwerk zu erweitern.


Impressionen

Zurück