Die Qualifizierung der Ausbilder im digitalen Wandel

Netzwerk Q 4.0 - Servicestelle Berlin und Brandenburg

Seit Oktober 2019 arbeitet die bbw Akademie als Teil der bbw Gruppe an einem neuen Projekt. Unter dem Titel "Netzwerk Q 4.0" geht es in Kooperation mit Ausbildern kleinerer und mittlerer Unternehmen darum, in den kommenden Jahren neue Lehr- und Lernformate für Ausbilder in Berlin und Brandenburg zu entwickeln, zu erproben und umzusetzen.

Dem Projekt "Netzwerk Q 4.0" geht in Zusammenarbeit mit regionalen KMUs um die Anpassung der Ausbilderqualifikation an den digitalen Wandel. Hierfür kommt es in den nächsten Jahren in unseren Häusern in Berlin und Brandenburg zum Aufbau von zwei regionalen Koordinierungsstellen, einer in Cottbus und einer in Berlin-Karlshorst. Aufgabe dieser Koordinierungsstellen ist es, Ansprechpartner für die ausbildenden Betriebe der regionalen Wirtschaft zu sein und die Unternehmen bei der Festlegung ihrer digitalen Lernbedarfe auf Ausbilderebene zu unterstützen. Einerseits, indem die Koordinierungsstellen über Dialogworkshops, Werkstattformate und persönliche Gespräche die Betriebe in ihren speziellen Bedarfen begleiten und beraten; zum anderen, indem entsprechend den regionalen Anforderungen digitale Bildungsformate entwickelt und erprobt werden. Im Anschluss an die Erprobungphase streben wir eine Weiterentwicklung und Skalierung der neuen digitalen Lehr- und Lernmodule an.

Unser Angebot

Ziel ist es, in enger Abstimmung mit Partnern aus der betrieblichen Ausbildungspraxis passgenau Lehr- und Lernformate zu entwickeln und davon die innovativsten Ansätze zu erproben.

Unsere Zielgruppe

Das Projekt richtet sich an alle Ausbilderinnen und Ausbilder kleiner und mittlerer Unternehmen in Berlin und Brandenburg, die sich Unterstützung bei der Integration digitaler Inhalte für die eigene berufliche Arbeit wünschen.

Vorteile für Ausbilder

  • Ausbilderaufwertung
  • Betriebsspezifische Analyse
  • Innovative Formate
  • Offener Austausch
  • Motivationsschub

Vorteile für KMUs

  • Wissenstransfer
  • Flexibles Lernen
  • Kostenneutrale Unterstützung
  • Netzwerkzugang
  • Unternehmensstärkung

Unser Projektteam

Zum Projektstart formiert sich seit Ende Oktober 2019 in Berlin-Karlshorst das Projektteam für die Bundesländer Berlin und Brandenburg. Unter der Gesamtleitung von Alfred Wollenhaupt besteht das dortige Team derzeit aus der Prozessingenieurin Dörte Kanzler, Dr. Benjamin Kummer, dem Ingenieur Mohsen Ataey und der Social Media-Managerin Janine Müller. Im Verlaufe der Projektentwicklung kommt es noch zur Erweiterung des Teams entsprechend der fachlichen Anforderungen und Bedarfe.

Gefördert durch: