Seminare

Aktuelles Arbeitsrecht für Betriebsräte

Dauer: 1 Tag à 8 Stunden

Abschluss: bbw Teilnahmebescheinigung,

Standort: Charlottenburg, Haus der Wirtschaft

Seminar-Nr.: 2303

Unterrichtsform: Seminar

Kundengruppe: Berufstätige, Unternehmen,

Berufsbereiche: Recht , Specials ,

Gebühr: 180,00 €

Termine:

Unterrichtszeiten:

Angebot als PDF Drucken Auf den Merkzettel * = Die Leistung ist gemäß § 4 Nr. 21 a) bb)
UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Informationen

Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, vor Ort arbeitsrechtlich angemessen und richtig zu reagieren sowie im Konfliktfall in arbeitsrechtlich einwandfreier Art und Weise zu korrespondieren.

Das Seminar bietet Betriebsräten die Möglichkeit, sich mit den aktuellsten arbeitsrechtlichen Entwicklungen vertraut zu machen. Es werden die neuesten gesetzlichen Regelungen sowie die aktuelle Rechtsprechung der Arbeitsgerichtsbarkeit besprochen.

Ziel des Seminars ist es, das Wissen der Teilnehmer über aktuelle Entwicklungen des Arbeitsrechts zu erweitern, das für die Betriebsratsarbeit von besonderem Interesse ist.


Die Seminarinhalte im Einzelnen:

  • Mindestlohngesetz (MiLoG)
  • Aktuelles Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) - Abgrenzung zu Werkverträgen (Fremdvergabe)
  • AGB-Kontrolle von Arbeitsverträgen - aktuelle Rechtsprechung
  • Neue Rechtsprechung zu befristeten Arbeitsverhältnissen
  • Teilzeit und Teilzeitverlangen des Arbeitnehmers
  • Kündigungen: Personenbedingte Kündigung, betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM), Kündigung wegen Schlecht- und Minderleistung, verhaltensbedingte Kündigung und Abmahnung, betriebsbedingte Kündigung / Sozialauswahl, Sonderkündigungsschutz
  • Neues Familienpflegezeitgesetz (FPfZG)
  • Aktuelles Elternzeitrecht (BEEG)
  • Urlaubsanspruch - aktuelle Rechtsprechung
  • Diskriminierungsverbote im Arbeitsrecht
  • Aufhebungs- und Abwicklungsverträge (Sperrfristenproblematik, Sozialversicherungsschutz bei Freistellung etc.)


Die Anerkennung als Schulungsveranstaltung für Betriebsräte gem. § 37 Abs. 7 BetrVG liegt vor.



Für Mitglieder der Verbände AKB, AWB, VME und WVEB ist die Teilnahme an dieser Seminarveranstaltung kostenlos.

Betriebsratsmitglieder und Ersatzmitglieder

Unterlagen, Gesetzestexte, Mittagessen und Getränke