Unsere Coaching-Angebote in Berlin und Brandenburg

Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein - AVGS

Sie suchen in Berlin oder Brandenburg eine Ausbildung oder Fortbildung, sind von Arbeitslosigkeit bedroht, möchten in einen ersten Beruf starten oder haben noch ein paar Jahre bis zur Rente, in denen Sie arbeiten möchten?

Wir unterstützen Sie mit praxisnah konzipierten Modulen - Bildungsbausteinen.

Unsere Leistung kostet Sie nichts, denn unsere Bildungsbausteine werden von Jobcentern und Arbeitsagenturen mit einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) gefördert.

Unsere Coaching AVGS-Angebote

Angebote filtern
32 Angebote gefunden Sie befinden sich auf Seite 1 von 4
sortieren nach:
09.08.2016 Beginn: 09.08.2016, am Standort Potsdam, Schlaatzweg Potsdam, Schlaatzweg
09.08.2016 Die Maßnahme dauert 2 Tage. Potsdam, Schlaatzweg weitere Termine anzeigen
23.08.2016 Plätze verfügbar
06.09.2016 Plätze verfügbar
20.09.2016 Plätze verfügbar
04.10.2016 Plätze verfügbar
18.10.2016 Plätze verfügbar
01.11.2016 Plätze verfügbar
15.11.2016 Plätze verfügbar
29.11.2016 Plätze verfügbar
Wir Starten
Coaching - AVGS
Plätze verfügbar
01.08.2016 Beginn: 01.08.2016, am Standort Brandenburg an der Havel Brandenburg an der Havel
laufender Einstieg Die Maßnahme dauert 1 Tag. Brandenburg an der Havel weitere Termine anzeigen
15.08.2016 Plätze verfügbar
29.08.2016 Plätze verfügbar
12.09.2016 Plätze verfügbar
26.09.2016 Plätze verfügbar
10.10.2016 Plätze verfügbar
07.11.2016 Plätze verfügbar
21.11.2016 Plätze verfügbar
05.12.2016 Plätze verfügbar
19.12.2016 Plätze verfügbar
Coaching - AVGS
Plätze verfügbar

Was ist ein Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)?

Ein AVGS ist ein Förderinstrument, mit dem vielseitige Qualifizierung finanziert werden kann.

Unser Ziel ist es:

  • mit Ihnen die Wege zu finden, die Sie zu einer Ausbildung oder Fortbildung gehen können, damit Sie (wieder) eine Chance auf dem Arbeitsmarkt haben,
  • mit Ihnen an Ihren Stärken arbeiten und Schwächen reduzieren oder sogar beseitigen
  • Sie in eine versicherungspflichtige Beschäftigung zu vermitteln
  • oder an eine selbstständige Tätigkeit heranzuführen,
  • Sie fit zu machen für den Arbeitsalltag.


Dafür stehen verschiedene Angebote mit bis zu 560 Stunden (320 Std. Theorie und 240 Std. Praktikum) zur Verfügung. Je nach Region wurden geeignete bbw Aktivierungs-, Bildungs- und Beschäftigungsvermittlungsangebote (nach § 45 SGB III) entwickelt.