Berufsbegleitende Lehrgänge

Ausbildung der Ausbilder - IHK (AEVO) - Vollzeitlehrgang (6 Tage, 2 Abende)

Wir starten und haben noch ein paar freie Plätze!

Dauer: 62 Unterrichtsstunden (Kompaktkurs: 6 Tage und 2 Abende)

Abschluss: Industrie- und Handelskammer (IHK),

Standort: Charlottenburg, Haus der Wirtschaft

Unterrichtsform: Vollzeit

Kundengruppe: Berufstätige, Soldaten, Unternehmen,

Berufsbereiche: Soziales , Personal + Softskills , Ausbilder + Pädagogik ,

Gebühr: 460,00 € - 2 Raten à 230,00 €

Termine:

Unterrichtszeiten:

  • 13.02.2017 - 02.03.2017 Mo-Sa von 9.00-16.30 Uhr und an 2 Abenden von 17.00-21.15 Uhr Kontaktanfrage Zur Anmeldung
    Plätze verfügbar
Berufsbildbeschreibung Angebot als PDF Drucken Auf den Merkzettel * = Die Leistung ist gemäß § 4 Nr. 21 a) bb)
UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Informationen

Ausbildungsberechtigung

Zur Vorbereitung auf die mündliche/ praktische bzw. schriftliche IHK-Prüfung werden Ihnen folgende Inhalte vermittelt:

Handlungsfeld I: Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
Handlungsfeld II: Ausbildung vorbereiten und Mitwirkung der Einstellung von Auszubildenden
Handlungsfeld III: Ausbildung durchführen
Handlungsfeld IV: Ausbildung abschließen

Weitere Informationen zu diesem Beruf.

Der Lehrgang bereitet die Teilnehmer auf die Absolvierung der Ausbildereignungsprüfung vor. Diese ist eine Schlüsselqualifikation für die berufliche Ausbildung in Unternehmen und für die überbetriebliche Ausbildung. In 4 Lernfeldern werden die Teilnehmer mit den pädagogischen, methodischen und sozialen Anforderungen für die Tätigkeit als Ausbilder vertraut gemacht. Sie lernen Berufsausbildung handlungsorientiert zu planen und durchzuführen. Die Vorbereitung auf die praktische Prüfung ist darin eingeschlossen. Seit dem 01.08.2009 müssen Ausbilder und Ausbilderinnen wieder zwingend für die Ausbildung in anerkannten Ausbildungsberufen berufs- und arbeitspädagogische Fertigkeiten nach AEVO (Ausbilder-Eignungsverordnung) nachweisen. Diesem Anforderungsprofil entspricht der angebotene IHK-Abschluss.

Dieser Lehrgang richtet sich auch an Interessenten mit einem Fortbildungsabschluss als Fachwirt/-in, die bei vorliegender Befreiung von der schriftlichen Prüfung nur den praktischen Teil der Prüfung nach AEVO ablegen wollen. Während dreier Tage (jeweils am Donnerstag, Freitag und Samstag) erfolgt die effektive Vorbereitung auf diesen Prüfungsteil.

Seit 1996 ist der Lehrgang "Ausbildung der Ausbilder - IHK (AEVO)" fester und sehr erfolgreicher Bestandteil des bbw Bildungsangebotes.

Zwischen 90 und 100 Prozent unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer bestehen sofort die IHK-Prüfung.

Im Dezember 2013 waren 93 Prozent unserer Lehrgangsteilnehmer erfolgreich in der Erstprüfung und sogar 100 Prozent im Januar 2015, Mai 2015 und im April 2016.

Fachkräfte, die als Ausbilder tätig sein wollen.

  • Bildungsprämie
  • Bildungsurlaub
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Industrie- und Handelskammer (IHK)

Wir arbeiten mit den Originalunterlagen aus dem Feldhausverlag: Handlungsfeld Ausbildung.
Die Kosten dieser Unterlagen sind im Preis enthalten.

Nutzen Sie die einkommensabhängige Bildungsprämie und sparen Sie 50% der Lehrgangsgebühren.