Seminare

Führen ohne Vorgesetztenfunktion

Dauer: 2 Tage à 8 Stunden

Abschluss: bbw Teilnahmebescheinigung,

Standort: Charlottenburg, Haus der Wirtschaft

Seminar-Nr.: 1134

Unterrichtsform: Seminar

Kundengruppe: Berufstätige, Unternehmen,

Berufsbereiche: Management + Organisation , Personal + Softskills ,

Gebühr: 680,00 €

Termine:

Unterrichtszeiten:

Angebot als PDF Drucken Auf den Merkzettel * = Die Leistung ist gemäß § 4 Nr. 21 a) bb)
UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Informationen

Das Seminar bietet den Teilnehmern einen Überblick über die Grundlagen erfolgreicher Führung ohne Vorgesetztenfunktion. Sie haben Gelegenheit ihre Führungskompetenzen zu entdecken und finden Wege, wie sie mit fachlicher Kompetenz und natürlicher Autorität ihre Mitarbeiter auf Zeit leiten können.

Es ist schon eine besondere Aufgabe, ein Projekt zu leiten oder einem Team vorzustehen, das sich aufgrund einer besonderen Aufgabenstellung zusammengefunden hat. Meist erwächst diese Führungsaufgabe nicht aus den klassischen Hierarchiestrukturen des Unternehmens, sondern ist an fach- und bereichsübergreifende Aufgaben gebunden.
Jetzt gilt es, die damit verbundenen Herausforderungen einer "Führungskraft auf Zeit" souverän zu meistern: Menschen unterschiedlichster Prägungen und Funktionen zusammenzubringen, zu motivieren, zu einem Ziel zu leiten - sie also zu führen.
In diesem Seminar werden sich die Teilnehmer mit der Frage beschäftigen, wie Führung außerhalb von Hierarchien gelingen kann, wie diese besondere Führungsaufgabe mit Leben gefüllt werden kann und sie sich Anerkennung und Respekt auch über die Zielerreichung hinaus erarbeiten können.

Die Seminarinhalte im Einzelnen:

  • Was ist "laterale Führung"? Leiten ohne Macht, kann das gelingen
  • Wodurch entsteht Kooperationsbereitschaft, was kennzeichnet ein Team? Welche Führungsinstrumente führen zum Ziel?
  • Wie kann man Teammitglieder in ihrer individuellen Persönlichkeit verstehen und gezielt einbinden
  • Welcher Kommunikationsstil verspricht hier Erfolg?
  • Welche Wege gibt es, Mitarbeiter zu motivieren und zu gewinnen, ohne disziplinarische Anreize oder Druckmittel?
  • Welche Entscheidungswege beschreitet man sinnvollerweise?
  • Wie nimmt man Einfluss auf das Arbeitsverhalten der Teammitglieder?

Mitarbeiter, die im Team oder in Projekten vorübergehend Leitungsaufgaben übernehmen, Stellvertreter, Gruppenleiter

Unterlagen, Mittagessen und Getränke