Berufsbegleitende Lehrgänge

Gepr. Wirtschaftsfachwirtin und Wirtschaftsfachwirt (IHK)

Nächster Informationsabend am 12. Januar ab 18:00 Uhr im Haus der Wirtschaft in Charlottenburg

Dauer: 620 Unterrichtsstunden (20 Monate)

Abschluss: Industrie- und Handelskammer (IHK),

Standort: Charlottenburg, Haus der Wirtschaft

Unterrichtsform: berufsbegleitend

Kundengruppe: Berufstätige, Soldaten, Unternehmen,

Berufsbereiche: Management + Organisation , Rechnungswesen + Steuern + Controlling ,

Gebühr: 3580,00 € - 20 Raten à 179,00 €

Termine:

Unterrichtszeiten:

  • 21.09.2017 - 30.04.2019 Di + Do von 18:00 Uhr bis 21:15 Uhr und wenige Sonnabende von 09.00 Uhr bis 15.30 Uhr Kontaktanfrage Zur Anmeldung
    Plätze verfügbar
Berufsbildbeschreibung Angebot als PDF Drucken Auf den Merkzettel * = Die Leistung ist gemäß § 4 Nr. 21 a) bb)
UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Informationen

Lern- und Arbeitsmethodik (8 Std.)

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen (240 Std.)
1. Volks- und Betriebswirtschaft
2. Rechnungswesen
3. Recht und Steuern
4. Unternehmensführung

Handlungsspezifische Qualifikationen (372 Std.)
5. Betriebliches Management
6. Investition, Finanzierung, betriebliches Rechnungswesen und Controlling
7. Logistik
8. Marketing und Vertrieb
9. Führung und Zusammenarbeit

Repetitorien zur effektiven Prüfungsvorbereitung (inkl. Prüfungssimulation)

Weitere Informationen zu diesem Beruf.

Die junge Aufstiegsfortbildung "Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK)" folgt einem modernen handlungsorientierten Konzept. Sie ist auf die verschiedenen Anforderungen und Führungstätigkeiten im mittleren Managementbereich von Unternehmen unterschiedlicher Größe und Branchen zugeschnitten. Sie lernen komplexe Problemstellungen zu erkennen und zu analysieren, betriebswirtschaftlich und rechtlich fundierte Lösungsstrategien zu entwerfen, Ihre Entscheidungen eigenverantwortlich zu treffen, sie umzusetzen und sowohl gegenüber der Unternehmensleitung als auch gegenüber Ihren Mitarbeitern zielorientiert zu kommunizieren. Dafür vertiefen Sie Ihr wirtschaftsbezogenes Wissen und lernen geeignete Managementinstrumente und -methoden situativ richtig einzusetzen.
Praxiserfahrene Dozentinnen und Dozenten begleiten Ihre Lernerfolge und bereiten Sie intensiv auf die Prüfungen (auf Bachelor-Level) vor.

Erwerb eines bundesweit anerkannten Fortbildungsabschlusses auf Bachelor-Level.


141212_karrierestufen_02_bb.jpg

Mo + Mi von 18:00 Uhr bis 21:15 Uhr und wenige Sonnabende von 09:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Berufstätige mit Berufsabschluss und Praxis im kaufmännischen/ verwaltenden Bereich, die eine leitende Funktion im mittleren Management anstreben. Auch an Quereinsteiger mit mehrjähriger kaufmännischer Praxis richtet sich diese Fortbildung.

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten mindestens 3-jährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf

oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten mindestens 3-jährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens 1-jährige Berufspraxis

oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens 2-jährige Berufspraxis

oder
  • mindestens 3 Jahre kaufmännische oder verwaltende Berufserfahrung

  • Bildungsurlaub
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Meister-BAföG
  • Industrie- und Handelskammer (IHK)