Seminare

Mahngespräche am Telefon - Erfolgreiches Forderungsmanagement

Dauer: 1 Tag á 8 Stunden

Abschluss: bbw Teilnahmebescheinigung,

Standort: Charlottenburg, Haus der Wirtschaft

Seminar-Nr.: 7203

Unterrichtsform: Seminar

Kundengruppe: Berufstätige, Unternehmen,

Berufsbereiche: Büro + Verwaltung , Handel + Vertrieb + Marketing , Management + Organisation , Personal + Softskills ,

Gebühr: 340,00 €

Termine:

Unterrichtszeiten:

Angebot als PDF Drucken Auf den Merkzettel * = Die Leistung ist gemäß § 4 Nr. 21 a) bb)
UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Informationen

Jeder Teilnehmer hat nach dem Workshop eine Anleitung, wie er erfolgreich Mahngespräche am Telefon führt. Ziel ist es, die Außenstände zu verringern und somit den Cashflow im Unternehmen zu verbessern. Die erlernten Methoden und Techniken zur Gesprächsführung helfen im Umgang mit schwierigen Kunden. Sie lernen mit Schuldnereinwänden und ausreden souverän umzugehen. Der Teilnehmer übt sich in der lösungsorientierten Argumentation und kann selbstbewusster und effektiver im Forderungsmanagement agieren.

Immer mehr Unternehmen beklagen trotz schriftlicher Mahnungen offene Rechnungen von Kunden. Das bedeutet eine Gefährdung der eigenen Liquidität. Günstig und schnell ist dagegen ist das Telefon. Durch das effektive Hilfsmittel, lassen sich Zahlungsrückstände von Mensch zu Mensch leichter klären. Durch die aktive, freundliche und dennoch zielorientierte Kontaktaufnahme werden Trotzreaktionen vermieden.

Die Seminarinhalte im Einzelnen:

  • Mahngespräch - Vorbereitung, Gesprächseinstieg und - ausstieg
  • Die 5 Phasen eines schwierigen Gesprächs
  • Sachlich kooperative Verhandlungen nach dem Harvard Prinzip
  • Argumentationstechniken und Einwandbehandlung
  • Vereinbarung und Monitoring

Einzelunternehmer, Klein- und mittelständige Unternehmen, Mitarbeiter aus dem Rechnungs - und Finanzwesen, Buchhaltung, Controlling, Forderungsmanagement.

Seminarunterlagen, Mittagessen und Getränke