Fortbildung/Qualifizierung

Zertifizierungsnummer: 2014M101361 - 10001

Grundlagenkurs "Erzieher/Erzieherin - Vorbereitungskurs auf die Fremdprüfung (Nichtschülerprüfung)"

Dauer: Die Fortbildung dauert 4 Monate.

Abschluss: bbw Zertifikat,

Standort: Eberswalde

Unterrichtsform: Vollzeit

Kundengruppe: Arbeitsuchende,

Berufsbereiche: Soziales ,

Termine:

Unterrichtszeiten:

Informationen

Lernfeld I:
Berufliche Identität und professionell Perspektiven weiter entwickeln (80)

  • Biographiearbeit, Berufswahlmotive, Methoden der Selbstreflexion
  • Geschichte der Professionalisierung des Berufsfeldes
  • Arbeitsfelder und Trägerschaften der Kinder- und Jugendhilfe
  • Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsauftrag der Kinder- und Jugendhilfe im gesellschaftlichen Wandel
  • Erwartungen und Anforderungen an die Berufsrolle im gesellschaftlichen und rechtlichen Kontext, Querschnittsaufgaben der sozialpädagogischen Arbeit
  • Anforderungen, Organisation und Lernorte der Ausbildung
  • Lern- und Arbeitstechniken selbstorganisierten Lernens
  • Selbstmanagement und Gesundheitsprävention im Beruf
  • arbeitsrechtliche und tarifrechtliche Rahmenbedingungen
  • Berufsverbände und Gewerkschaften
  • Berufsperspektiven, Fort- und Weiterbildung

Lernfeld II:
Pädagogische Beziehungen gestalten und mit Gruppen pädagogisch arbeiten (40)

  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Konflikte und Konfliktbewältigung im pädagogischen Alltag
  • rechtliche Rahmenbedingungen sozialpädagogischer Gruppenarbeit wie Aufsicht,
  • Kinder- und Jugendschutz, Gesundheitsschutz, Datenschutz

Lernfeld IV:
Sozialpädagogische Bildungsarbeit in den Bildungsbereichen
professionell gestalten (200)
  • Sprache, Literacy und Medien
  • Spiel und Theater
  • Bewegung und Psychomotorik
  • Musik und Rhythmus
  • Religion, Gesellschaft und Ethilk
  • Ästhetik und Kunst
  • Mathematik, Naturwissenschaften und Technik
  • Natur und Umwelt
  • Gesundheit und Ernährung

Berufsübergreifender Lernbereich (120)
  • Deutsch / Kommunikation
  • Englisch
  • Informationsverarbeitung
  • Biologie
  • Politische Bildung
Praktikum (200)
  • Kindertagesbetreuung oder
  • Hilfen zur Erziehung oder
  • Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit

Gesamtstundenzahl (640)

Weitere Informationen zu diesem Beruf.

Das Konzept der bbw Akademie sieht vor, Quereinsteigern mit den geforderten Mindestvoraussetzungen die Gelegenheit zu geben, sich intensiv mit dem Beruf auseinanderzusetzen und dabei Eignung und Neigung festzustellen. Darüber hinaus werden grundlegende Kenntnisse vermittelt, die für die intensive Vorbereitung auf die Nichtschülerprüfung zum Erzieher in einer ein- bis zweijährigen Zusatzqualifizierung benötigt werden.

Arbeitssuchende

1. die Fachoberschulreife oder eine gleichwertige Schulbildung und
a. eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung oder
b. eine abgeschlossene nichteinschlägige Berufsausbildung und eine für die Fachrichtung förderliche Tätigkeit oder
2. die Fachhochschulreife oder die allgemeine Hochschulreife und eine für die
Fachrichtung förderliche Tätigkeit.

Die Fortbildung setzt die gesundheitliche und persönliche Eignung der Teilnehmer voraus.

  • Agentur für Arbeit und Jobcenter (Bildungsgutschein für Empfänger von Arbeitslosengeld I und II)
  • Berufsgenossenschaften
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Rententräger
  • Selbstzahler

Diese Fortbildung enthält ein betriebliches Praktikum (200 Stunden).

Die bbw Akademie stellt den Teilnehmern/-innen folgende Materialien leihweise oder aber auch zum Verbleib zur Verfügung:

  • Skripte, Handouts und Kopien
  • ggf. diverse Bücher
  • USB-Stick
  • Übungsmaterialien