Seminare

CNC Fräsen Fanuc Grundkurs

Dauer: 5 Tage

Abschluss: bbw Teilnahmebescheinigung,

Standort: Frankfurt (Oder), Potsdamer Str. 1-2

Seminar-Nr.: bbwffo-LF-041

Unterrichtsform: Seminar

Kundengruppe: Berufstätige, Unternehmen,

Berufsbereiche: Industrie + Handwerk + Technik ,

Gebühr: 1080,00 €

Termine:

Unterrichtszeiten:

Angebot als PDF Drucken Auf den Merkzettel * = Die Leistung ist gemäß § 4 Nr. 21 a) bb)
UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Informationen

Die Softwae ermöglicht einen schnellen Einstieg in die CNC-Technik.

Die Optimierung von Fertigungsprozessen und der damit verbundenen Minimierung von Stückzeiten ohne auf Qualität innerhalb der Bearbeitung verzichten zu müssen, ist ein wesentlicher Faktor für das Bestehen am Markt. Die FANUC-Steuerung ist eine der weltweit am meisten verwendeten Steuerungsarten auf dem Gebiet der CNC-Technik. Die Handhabung der modernen Bedienoberfläche und das Beherrschen der Funktionen für eine sehr schnelle und übersichtliche Programmerstellung sind nur einige Basisqualifikationen für einen sicheren Umgang und einen zielgerichteten wirtschaftlichen Einsatz der CNCTechnik in den zerspanenden Unternehmen. Dieses Modul versetzt die Teilnehmer in die Lage, selbständig Einrichtvorgänge zu beherrschen, Fertigungsprogramme optimal und gut strukturiert zu erstellen sowie die technologischen Arbeitsabläufe zu modifizieren.


Seminarinhalte:

  • Einführung in die Funktionalität der Steuerung
  • Programmerstellung im Fanuc Dialog
  • Einführung in Programmaufbau, -test, -änderung und -sicherung
  • Handhabung der Eingabeoberfläche
  • Einführung in die Werkzeugverwaltung
  • Programmieren mit den Standardfräszyklen
  • Zyklen für das Bohren und Fräsen
  • Satzsuchlauf (Wiedereinstieg ins Programm an beliebiger Stelle)

Fachkräfte, die in der zerspanungstechnischen Branche an CNC-Technik tätig sind, wie zum Beispiel: Maschinenbediener, Einrichter, Programmierer, Arbeitsvorbereiter.

  • Brandenburger Bildungsscheck
  • Selbstzahler