Seminare

Einführungslehrgang in die Pneumatik

Dauer: 5 Tage

Abschluss: bbw Teilnahmebescheinigung,

Standort: Frankfurt (Oder)

Seminar-Nr.: bbwffo-504

Unterrichtsform: Seminar

Kundengruppe: Berufstätige, Unternehmen,

Berufsbereiche: Industrie + Handwerk + Technik ,

Gebühr: 1800,00 €

Termine:

Unterrichtszeiten:

Informationen

Die Pneumatik sichert sehr viele Prozesse innerhalb moderner Automatisierungsabläufe ab.

In fast allen Branchen finden pneumatische Bauteile ihre Verwendung. Ob in der chemischen Industrie, dem Maschinenbau, beim Stromversorger oder im Freizeitbereich, die Pneumatik sichert sehr viele Prozesse innerhalb moderner Automatisierungsabläufe ab. Das Beherrschen von Grundlagen der Pneumatik ist eine gute Basis für die Arbeit in der Automation und verschafft das Verständnis für die darin ablaufenden Prozesse. Neuentwicklungen in Form von innovativen Bauteilen halten auch auf diesem Fachgebiet Einzug. Dieses Modul vermittelt sehr praxisnah das Basiswissen an modernsten Ausbildungsmitteln, sodass die Teilnehmer befähigt werden, die grundlegenden Prozesse der Pneumatik zu beherrschen.



Seminarinhalte:

  • Physikalische Grundlagen
  • Eigenschaften der Druckluft
  • Drucklufterzeugung, -verteilung und -aufbereitung
  • Aufbau und Funktion pneumatischer Bauelemente
  • Entwicklung und Auslegung von Grundschaltungen
  • Aufbau von Schaltungen
  • Einblick in die Elektropneumatik

Fachkräfte die mittelbar oder unmittelbar in der Steuerungstechnik tätig sind und mit pneumatischen bzw. elektropneumatischen Arbeitsaufgaben konfrontiert sind wie zum Beispiel: Wartungstechniker, Instandhaltungsmechaniker, Automatisierungstechniker

  • Brandenburger Bildungsscheck
  • Selbstzahler