Kerstin Kelly

Berufserfahrungen: bis Feb. 2013 Sanitätsunter- offizier bei der Bundeswehr
Ziel: eine Stelle in einer Unternehmensberatung der Gesundheitsbranche

"Dafür habe ich gerade mein Bachelorstudium in Wirtschaftswissenschaften mit der Spezialisierung Gesundheitsmanagement an der bbw Hochschule abgeschlossen und setze jetzt den Master drauf."

Soldaten

Für Soldaten auf Zeit gibt es spezielle Bildungs-, Beratungs- und Coachingangebote für den schnellen Einstieg in einen zivilen Beruf:

Soldaten

Soldaten auf Zeit sammeln bei der Bundeswehr umfangreiche und sehr spezielle Berufserfahrungen. Sie trainieren für Einsätze, lernen in ihren Einsatzbereichen moderne Technik kennen und erweitern ihr Fachwissen auf verschiedenen Ebenen. Dabei sind Führungskompetenz und Disziplin wichtige Fähigkeiten, die sie immer wieder unter Beweis stellen. Ihre Kompetenzen sind auch in der zivilen Arbeitswelt gefragt, sind auch für die Karriere nach Dienstzeitende sehr nützlich. Die Bundeswehr fördert ihre SaZ in besonderer Weise: Sie haben nämlich Anspruch auf eine so genannte Berufsförderung des BFD. Das bedeutet Zeit und Geld für den Einstieg in zivile Berufe. Umschulungen, Fortbildungen oder Weiterbildungen, auch ein Studium sind auf diese Weise während der Dienstzeit machbar und vor allem finanzierbar.

Förderung

Für Soldaten auf Zeit (SaZ) gibt es eine umfangreiche Förderung durch den Berufsföderungsdienst der Bundeswehr (BFD). erfahren Sie mehr