Umschulung

Umschulung zum/-r Industriekaufmann / Industriekauffrau (IHK)

Dauer: Die Umschulung dauert 24 Monate.

Abschluss: Industrie- und Handelskammer (IHK), bbw Teilnahmebescheinigung,

Standort: Marzahn

Unterrichtsform: Vollzeit

Kundengruppe: Arbeitsuchende, Soldaten, Rehabilitanden,

Berufsbereiche: Büro + Verwaltung , Industrie + Handwerk + Technik ,

Termine:

Unterrichtszeiten:

Informationen

Den größten Anteil am Berliner Bruttoinlandsprodukt hat die Dienstleistungsbranche. Sie bestimmt jetzt schon rund 84 Prozent der gesamten Wirtschaft und wächst ständig weiter.

In einer Pressemitteilung der Handwerkskammer Berlin vom 29.10.2014 heißt es:

"Relativ unbeeindruckt von der schwierigen Konjunktur zeigt sich die wichtigste Berliner Branche, das Dienstleistungsgewerbe. Hier berichten die meisten Betriebe von gut laufenden Geschäften."

Sowohl die Investitionsbereitschaft der Unternehmen als auch dir Beschäftigungspläne liegen auf einem hohen Niveau. Um aus einer guten Auftragslage Umsätze zu generieren, werden qualifizierte Arbeitskräfte benötigt. Folgerichtig planen die Berliner und Brandenburger Wirtschaft eine Ausweitung des Personalbestandes.

Die Mitarbeiter werden mit den immer moderner werdenden Marktbedingungen konfrontiert. Durch unternehmensinterne Leistungsvergleiche steigt der Druck auf die individuelle Leistungsfähigkeit von Beschäftigten. Diese Gesamtentwicklung stellt hohe Anforderungen an die Mitarbeiter. Gefragt sind nicht ungelernte Mitarbeiter, sondern kompetente Mitarbeiter, die sich mit der breiten Palette der Aufgaben und Tätigkeiten auskennen, der Philosophie der Unternehmen identifizieren und auch über die notwendigen Soft skills verfügen. Das betrifft sowohl die Mitarbeiter für die produzierenden wie auch die verwaltenden Bereiche in den Unternehmen. Somit wird sich der Arbeitsmarkt für Industriekaufleute auch in den nächsten Jahren weiter entwickeln.

  • Allgemeine Wirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Spezielle Wirtschaftslehre
  • EDV
  • Kommunikation
  • Qualitätsmanagement
  • Wirtschaftsenglisch
  • Bewerbungstraining
  • Kaufmännischer Schriftverkehr / Deutsch
  • Repetitorium AWL, ReWe, EDV
  • Repetitorium Spezielle WL
  • Betriebliches Praktikum

Weitere Informationen zu diesem Beruf.

Arbeitssuchende

  • Schulabschluss (mindestens MSA)
  • abgeschlossene Berufsausbildung wünschenswert, jedoch nicht Voraussetzung

Wenn eine vorangegangene Berufsausbildung (auch ohne Abschluss) vorhanden ist, reicht auch ein Hauptschulabschluss.

  • Agentur für Arbeit und Jobcenter (Bildungsgutschein für Empfänger von Arbeitslosengeld I und II)
  • Berufsgenossenschaften
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Rententräger
  • Selbstzahler
  • Industrie- und Handelskammer (IHK)

Diese Umschulung beinhaltet ein 6-monatiges betriebliches Praktikum.

Die bbw Akademie stellt den Teilnehmern/-innen folgende Materialien leihweise oder auch zum Verbleib zur Verfügung:

  • Handouts, Skripte und Kopien
  • diverse Bücher
  • USB-Sticks
  • Übungsmaterialien