25.08.2017

Verbesserte Förderbedingungen bei der Bildungsprämie

Jetzt werden auch teurere berufsbegleitende Weiterbildungen gefördert - zum Beispiel diese bbw Lehrgänge.

Wer eine berufsbegleitende Weiterbildung plant, kann sich dafür seit dem 01.07.2017 über deutlich verbesserte Förderbedingungen freuen. So kann die einkommensabhängige Bildungsprämie jetzt auch für Fortbildungen genutzt werden, die mehr als 1.000,00 kosten.

Im bbw Lehrgangsbereich können damit nun also die folgenden Fortbildungen :

  • Rehabilitationspädagogische Zusatzausbildung (ReZA) ab dem 14.09.2017
  • Office-Manager/-in (bSb) ab dem 08.11.2017
  • Personalreferent/-in (bSb) ab dem 09.11.2017
  • Managementassistent/-in (bSb) - International ab dem 16.11.2017
  • Managementassistent/-in (bSb) - Kommunikation ab dem 19.02.2018

Selbstverständlich kann die Bildungsprämie nach wie vor auch für Lehrgänge eingesetzt werden, die einen Preis unterhalb 1.000,00 haben wie:

  • English for Real Estate Agents - Basic-Training ab dem 26.09.2017
  • Online Marketing Management ab dem 11.10.2017
  • Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten ab dem 11.10.2017
  • Projektmanagement - Projekte planen, steuern, evaluieren ab dem 17.10.2017
  • Finanzbuchhaltung kompakt mit DATEV und Lexware ab dem 13.11.2017

Noch ist die Anmeldung für alle genannten Lehrgänge möglich. Nutzen Sie den Schwung und die neue Energie aus Ihrer Urlaubszeit für die Entscheidung, noch in diesem Herbst etwas für Ihre persönliche und berufliche Weiterentwicklung zu tun - wir beraten Sie gern!

Zum Beispiel beim nächsten Info-Abend des Lehrgangsbereichs am 07. September 2017 von 18.00 - 19.00 Uhr im Haus der Wirtschaft. Hier erfahren Sie alles Nähere über die Inhalte und Abläufe der berufsbegleitenden Abend- und Wochenendlehrgänge, die neu sind oder die das bbw teilweise schon seit mehreren Jahren erfolgreich anbietet. Selbstverständlich informieren Sie unsere Projektmanagerinnen auch über die verschiedenen Fördermöglichkeiten.

Alle Infos zu den Förderkonditionen der Bildungsprämie finden Sie hier:
http://www.bildungspraemie.info/de/neue-f-rderkonditionen.php

Im Oktober erscheint übrigens der neue Lehrgangskatalog mit den Angeboten fürs kommende Jahr.

Zurück