Charlottenburg, Leibnizstraße

Professor/ in Wirtschaftsingenieurwesen - International Technology Transfer Management (ITTM) KNZ 174

Die bbw Hochschule sucht neue Unterstützung im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen.

Der Bewerber (m/w/d) verfügt über einen wirtschaftsingenieurwissenschaftlichen- oder ingenieurwissenschaftlichen Hochschulabschluss. Er kennt die mit dem Wissens- bzw. Technologietransfer im internationalen Umfeld verbundenen Aufgaben und kann dieses Wissen adäquat vermitteln.

Bewerber sollen über Erfahrungen aus mehrjährigen Tätigkeiten und Projekten des internationalen Technologietransfers verfügen und müssen in der Lage sein, die Lehrveranstaltungen des Masterstudiengangs ITTM in englischer Sprache durchzuführen.

Der Trend zur Digitalisierung der Geschäftsprozesse führt zu großen Veränderungen der Unternehmensprozesse und -strukturen sowie der gesamten Arbeitswelt. Das Management dieses Wandels und der komplexen Transferprozesse an der Schnittstelle von innovativer Informationstechnologie und industrieller Produktion ist eine aktuelle und zukünftige Herausforderung. Deshalb sind vertiefte Kenntnisse in den folgenden Themengebieten wünschenswert: Informations- und Kommunikationstechnologie, Smart Factory / Industrie 4.0, Entwicklung digitaler Businessmodelle, Management digitaler Transferprozesse / Change Management.

Von den Bewerbern wird neben der kompetenten Vertretung des ausgeschriebenen Bereiches die Bereitschaft und Fähigkeit zur Durchführung von Grundlagenveranstaltungen des jeweiligen Fachgebietes erwartet. Die Einstellungsvoraussetzungen für Professor*innen gemäß §100 BerlHG sind zu erfüllen. Dies sind neben einem einschlägigen Hochschulstudium und abgeschlossener Promotion mehrjährige praktische Erfahrungen in dem ausgeschriebenen Fachgebiet. Hochschuldidaktische Kenntnisse sind über Zertifikate oder umfangreiche Lehrtätigkeit nachzuweisen.

Die bbw Hochschule ist eine Hochschule der Wirtschaft für die Wirtschaft und legt großen Wert auf Praxisorientierung in der Lehre. Dies wird typischerweise durch die Verankerung und Vernetzung der Professor*innen in dem relevanten Wirtschaftssegment erreicht. Als noch junge und aufstrebende Hochschule erwartet die bbw Hochschule von ihren Mitarbeiter*innen, dass sie an der aktiven Gestaltung und Weiterentwicklung der Studiengänge in den Fachgruppen mitwirken und sich über Forschungsprojekte an der Hochschule engagieren. Die Bereitschaft zur Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung wird vorausgesetzt.

Die Vergütung erfolgt im Angestelltenverhältnis in Anlehnung an die Besoldungsgruppe W2. Die ausgeschriebene Vollzeitstelle kann bei Bedarf geteilt werden.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung elektronisch als PDF-Dokument unter Angabe der Kennziffer 174 bis zum 30.11.2019 an die Assistentin des Rektors Frau Martina Kaczmarkiewicz ( Martina.Kaczmarkiewicz@bbw-hochschule.de).

Ansprechpartner:

Frau Martina Kaczmarkiewicz
030/3199095-38
030/3199095-56
martina.kaczmarkiewicz@bbw-hochschule.de
Berlin

Einsatzort

Charlottenburg, Leibnizstraße
Leibnizstr. 11-13
10625 Berlin