Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Digitalisierungsmanagement (m/w/d) - in Vollzeit - Land Brandenburg

Die bbw Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH ist ein gemeinnütziger Bildungsanbieter, Teil der bbw Gruppe und damit des bbw Bildungswerks der Wirtschaft in Berlin und Brandenburg. Mit unseren rund 20 Bildungszentren und Standorten in Berlin und Brandenburg gehören wir zu den größten privaten Aus- und Weiterbildungsanbietern der Region.
Wir entwickeln und realisieren unternehmensnahe, innovative Projekte. Im Rahmen des Kooperationsprojekts von bundesdeutschen Bildungswerken der Wirtschaft - auf Initiative des Instituts der Deutschen Wirtschaft Köln e.V. (IW) und im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) - trägt die bbw Akademie Verantwortung für die Konzipierung, den Aufbau und den Betrieb der Koordinierungsstellen in Berlin und Brandenburg. Arbeitsaufgabe der Koordinierungsstellen ist die fachliche Qualifizierung von betrieblichen Ausbildern im Lernfeld Digitalisierung.
Wir suchen Sie an einem Standort im Land Brandenburg (vorauss. Potsdam) für die Laufzeit des Projekts vom 1. Oktober 2019 - 31. Dezember 2022 als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Digitalisierungsmanagement (m/w/d) in Vollzeit

Zu Ihren Hauptaufgaben gehören:
  • die Entwicklung von geeigneten Ansätzen, Konzepten und Instrumenten für die Unternehmensberatung zur Initiierung und Unterstützung des digitalen Wandels -schwerpunktmäßig in den KMU der Metall & Elektro-, der Hotel- und Gaststättenbranche sowie der Gesundheitswirtschaft des Landes Berlin,
  • eine orientierende und vertiefende Beratung über betriebsbezogene Blended Learning- Szenarien sowie die Etablierung dafür geeigneter Lehrkonzepte für Ausbilder und Mitarbeiter*innen zur Unterstützung der Digitalisierungsprozesse im Unternehmen,
  • die zielgruppenspezifische Entwicklung und Erprobung von innovativen Lehr- und Lernkonzepten für Unternehmen sowie deren bundesweite Evaluation,
  • die qualitätsbewusste Dokumentation und Aufbereitung von Arbeitsergebnissen,
  • die Koordinierung der Netzwerksarbeit von Ausbildungsakteuren der regionalen Wirtschaft und Zusammenarbeit mit wichtigen regionalen Entscheidungsträgern.



Wir möchten Sie kennen lernen, wenn:

  • Sie ein Hochschulstudium, vorzugsweise der Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften, Erwachsenpädagogik abgeschlossen haben,
  • Sie Offenheit für notwendige Digitalisierungsprozesse in der Wirtschaft, insbesondere hinsichtlich des digitalen Wandels der Arbeitswelten mitbringen,
  • Sie Erfahrungen in der Prozessberatung betrieblicher Akteure und vor allem geeignete Branchenkenntnisse besitzen,
  • Sie umfassende Kenntnisse über das System und die Praxis der beruflichen Qualifizierung aufweisen,
  • Sie sich schnell in komplexe Sachverhalte einarbeiten können,
  • umfassende Erfahrungen im Projektmanagement haben, dazu
  • sehr gute Kenntnisse über die digitalen Lehr- und Lernszenarien sowie umfassende Fähigkeiten zum Umgang mit den gängigen MS-Office Anwendungen haben,
  • Sie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie Freude an interner und externer Netzwerkbildung haben,
  • Sie selbstorganisiert arbeiten, außerordentlich leistungsbereit, teamorientiert und sorgfältig arbeiten,
  • auf gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift zurückgreifen können,
  • zu Dienstreisen, insbesondere im Projektgebiet, bereit sind und
  • einen Pkw-Führerschein haben.



Wir bieten Ihnen:

  • eine herausfordernde, verantwortungsvolle und vielfältige Aufgabe in einer Zeit des Strukturwandels der Wirtschaft, in einem der marktführenden Bildungsunternehmen der Region,
  • ein der Aufgabe angemessenes, attraktives Gehalt,
  • 30 Tage Urlaub,
  • im Rahmen der Projektarbeit große Gestaltungsspielräume und Arbeiten in einem motivierten und professionellen Team,
  • im Verlauf Ihrer Tätigkeit bieten wir Ihnen Möglichkeiten zur externen und internen Weiterbildung.

Das bbw setzt sich für die Beschäftigung von Frauen und die Förderung von mehr Vielfalt im Unternehmen ein. Bewerbungen von Frauen, von Menschen mit Migrationshintergrund sind deshalb erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen oder Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung. Schicken Sie Ihre Unterlagen bitte bis zum 30. September 2019 ausschließlich per Mail an: alfred.wollenhaupt@bbw-akademie.de

Ansprechpartner:

Herr Alfred Wollenhaupt
030 / 50929-259
030 / 50929-299
alfred.wollenhaupt@bbw-akademie.de
Berlin

Einsatzort

Verschiedene Brandenburger Standorte