Seminare

Verhandlungstraining für Betriebsräte

Dauer: 2 Tage á 8 Stunden

Abschluss: bbw Teilnahmebescheinigung,

Standort: Charlottenburg, Haus der Wirtschaft

Seminar-Nr.: 2322

Unterrichtsform: Seminar

Kundengruppe: Berufstätige, Unternehmen,

Berufsbereiche: Specials ,

Gebühr: 690,00 €

Termine:

Unterrichtszeiten:

Angebot als PDF Drucken Auf den Merkzettel * = Die Leistung ist gemäß § 4 Nr. 21 a) bb)
UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Informationen

Die Betriebsräte lernen, zielgerichtet die Beteiligungsrechte wahrzunehmen. Sie sind in der Lage, auf Augenhöhe mit dem Arbeitgeber zu agieren. Sie können im Gremium verschiedene Interessen und Standpunkte ausloten, abstimmen und zu einer gemeinsamen Strategie zusammenführen.

Verhandeln mit dem Arbeitgeber ist eine Kernaufgabe des Betriebsrates, die ihm über die Beteiligungsrechte zugewiesen ist. Dazu müssen Betriebsräte Ziele konsequent verfolgen, Strategien und Taktiken entwickeln und hierüber im Gremium weitgehende Einigkeit erreichen. In der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeber müssen Betriebsräte auch die Strategien und Taktiken der Verhandlungspartner erkennen, um auf diese entsprechend reagieren können.

Verhandeln ist mit Blick auf das Streitsystem des Betriebsverfassungsgesetzes die wohl anspruchsvollste Aufgabe. Erfolgreiche Betriebsratsarbeit heißt im Rahmen der zugewiesen vertrauensvollen Zusammenarbeit mitgestalten und Initiative ergreifen, um die Mitarbeiterinteressen zu vertreten. Verhandlungskompetenz ist dafür eine Basisvoraussetzung.


Die Seminarinhalte im Einzelnen:

  • Das System der betrieblichen Mitbestimmung
  • Strategieansätze für Verhandlungen in der betrieblichen Mitbestimmung
  • Themen zielsicher verhandeln - Verhandlungsoptionen erarbeiten
  • Verhandlungssituationen, Verhandlungsprozess, Verhandlungsführung
  • Interventionen und Verhandlungsdeskalationen
  • Betriebliche Einigungsformen
  • Information der Mitarbeiter und betriebliche Öffentlichkeit
  • Die Einigung

Die Anerkennung des Seminars als Schulungsveranstaltung für Betriebsräte gem. § 37 Abs. 7 BetrVG ist beantragt.

Für Mitglieder der Verbände AKB, AWB, VME und WVEB ist die Teilnahme an dieser Seminarveranstaltung kostenlos.

Betriebsratsmitglieder und Ersatzmitglieder

Seminarunterlagen mit Gesetzestext, gemeinsames Mittagessen und Getränke