Charlottenburg, Leibnizstraße

Professur für Rechnungswesen und Controlling | KNZ 178

Die bbw Hochschule versteht sich als Hochschule der Wirtschaft für die Wirtschaft. Als größte private Fachhochschule im Land Berlin bieten wir international anerkannte Bachelor- und Master-Hochschulabschlüsse in berufsbegleitenden und in Vollzeitstudiengängen an. Unser branchen- und praxisorientiertes Studienangebot richtet sich sowohl an Abiturientinnen und Abiturienten als auch an beruflich qualifizierte Studieninteressierte ohne Abitur, die die Voraussetzungen des § 11 BerlHG erfüllen.

Zur Verstärkung des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften ist ab dem 01. Oktober 2021 folgende Professur zu besetzen:

Professur für Rechnungswesen und Controlling | KNZ 178


Bewerber*innen verfügen über einen betriebswirtschaftlichen / wirtschaftswissenschaftlichen Hochschulabschluss. Sie kennen die mit dem Fachgebiet verbundenen Aufgaben und können dieses Wissen adäquat vermitteln.

Gesucht wird eine teamorientierte, kommunikative Persönlichkeit mit einschlägiger wissenschaftlicher Qualifikation sowie einer einschlägigen mehrjährigen beruflichen Praxis im Rechnungswesen und im Controlling, die vorzugsweise mit internationalem Tätigkeitsschwerpunkt in international agierenden Unternehmen in der Industrie oder im Handel sowie in verantwortungsvoller Position erworben wurde. Neben der Expertise bei der Rechnungslegung nach HGB und IFRS einschließlich Konzernrechnungslegung sowie der Interpretation von Jahresabschlüssen werden Erfahrungen mit einschlägigen IT-Systemen sowie modernen datenbasierten Analysemethoden und Controlling-Konzepten vorausgesetzt. Diese weisen Sie insbesondere durch Erfahrungen in der Anwendung von mindestens einem der folgenden Tools nach: Dynamische Planungs-/Forecasting-Tools, BI-/Reporting-Tools oder Advanced Analytics. Wünschenswert sind zudem berufliche Erfahrungen aus der Konzeption und Implementierung von Digitalisierungsprojekten im Controlling.

Die Tätigkeit erfordert neben mehrjährigen praktischen Erfahrungen mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt auch nachgewiesene mehrjährige Lehrerfahrung. Zusätzliche hochschul-pädagogische Qualifikationen in Didaktik und Methodik der Lehre sind von Vorteil. Neben der Lehrtätigkeit wird die Bereitschaft zur inhaltlichen und konzeptionellen Ausgestaltung und Weiterentwicklung des Grundstudiums sowie seiner Verzahnung mit dem Studium der verschiedenen Spezialisierungsrichtungen der bbw Hochschule erwartet. Ebenfalls vorausgesetzt wird die Befähigung und Bereitschaft zur Übernahme betriebs- und volkswirtschaftlichen Basislehrveranstaltungen sowie generell die Durchführung englischsprachiger Vorlesungen.

Die Einstellungsvoraussetzungen für die Professorinnen und Professoren gemäß §100 BerlHG sind zu erfüllen. Dies sind neben einem einschlägigen Hochschulstudium und abgeschlossener Promotion mehrjährige praktische Erfahrungen in dem ausgeschriebenen Fachgebiet. Hochschuldidaktische Kenntnisse sind über Zertifikate oder umfangreiche Lehrtätigkeit nachzuweisen.

Die bbw Hochschule ist eine Hochschule der Wirtschaft für die Wirtschaft und legt großen Wert auf Praxisorientierung in der Lehre. Dies wird typischerweise durch die Verankerung und Vernetzung der Professorinnen und Professoren in dem relevanten Wirtschaftssegment erreicht. Als noch junge und aufstrebende Hochschule erwartet die bbw Hochschule von ihren Dozierenden, dass sie an der aktiven Gestaltung und Weiterentwicklung der Studiengänge in den Fachgruppen mitwirken und sich über Forschungsprojekte an der Hochschule engagieren. Die Bereitschaft zur Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung wird vorausgesetzt.

Im Zuge der Ausweitung der Internationalisierung der Hochschule sollen Bewerber*innen je nach Studiengang in der Lage sein, einzelne oder alle Unterrichtsveranstaltungen in englischer Sprache durchzuführen. Die Vergütung erfolgt im Angestelltenverhältnis in Anlehnung an die Besoldungsgruppe W2.

Die bbw Hochschule strebt eine geschlechtergerechte, diskriminierungsbewusste sowie diversitysensible Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und fordert deshalb qualifizierte Interessentinnen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die bbw Hochschule schätzt die Vielfalt ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Frauenbeauftragte der bbw Hochschule.

Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung elektronisch als PDF-Dokument unter Angabe der Kennziffer 178 bis zum 15.04.2021 an die Assistentin des Rektors Frau Martina Kaczmarkiewicz (Martina.Kaczmarkiewicz@bbw-hochschule.de).
Informationen zum Datenschutz: Datenschutzerklärung und Information zur Datenverarbeitung


Ansprechpartner:

Frau Martina Kaczmarkiewicz
030/3199095-38
030/3199095-56
martina.kaczmarkiewicz@bbw-hochschule.de
Berlin

Einsatzort

Charlottenburg, Leibnizstraße
Leibnizstr. 11-13
10625 Berlin