Seminare

Die Beteiligungsrechte des Betriebsrates:

Bei der Einführung von Home Office und mobiler Arbeit

Dauer: 1 Tag á 8 Stunden

Abschluss: bbw Teilnahmebescheinigung,

Standort: Charlottenburg, Haus der Wirtschaft

Seminar-Nr.: 2320

Unterrichtsform: Seminar

Kundengruppe: Berufstätige, Unternehmen,

Berufsbereiche: Specials ,

Gebühr: 390,00 €

Termine:

Unterrichtszeiten:

Angebot als PDF Drucken Auf den Merkzettel * = Die Leistung ist gemäß § 4 Nr. 21 a) bb)
UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Informationen

Die Betriebsräte erhalten einen Überblick über die bestehenden gesetzlichen Rahmenbedingungen, zur arbeitsvertraglichen Ausgestaltung in Verbindung mit den Beteiligungsrechten. Das Seminar verschafft einen umfassenden Überblick, zeigt praxisorientierte Lösungswege auf und bietet durch den Erfahrungsaustausch der Teilnehmer einen hohen Praxisbezug.

"Mobiles Arbeiten" und Home Office sollen helfen berufliche Erfordernisse besser mit den privaten und familiären Belangen zu vereinbaren (Vereinbarkeit von Familie und Beruf). Daneben gibt es neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Die Digitalisierung macht es möglich. Damit stehen Betriebsräte vor einer besonderen Herausforderung.

Die Seminarinhalte im Einzelnen:

  • Vor- und Nachteile des Home Office
  • Direktionsrecht des Arbeitgebers
  • Datenschutz und Verschwiegenheit
  • Steuerrechtliche Aspekte
  • Einrichtung des Arbeitsplatzes
  • Arbeitsraum, Arbeitsort, Arbeitszeit
  • Zutritts- und Kontrollrechte
  • Beendigung der Home Office-Tätigkeit
  • Arbeitssicherheit, Arbeits- und Gesundheitsschutz, Unfallschutz
  • Betriebsvereinbarung: Mobiles Arbeit und Home Office

Die Anerkennung des Seminars als Schulungsveranstaltung für Betriebsräte gem. § 37 Abs. 7 BetrVG ist beantragt.

Für Mitglieder der Verbände AKB, AWB, VME und WVEB ist die Teilnahme an dieser Seminarveranstaltung kostenlos.

Betriebsratsmitglieder und Ersatzmitglieder

Seminarunterlagen mit Gesetzestext, gemeinsames Mittagessen und Getränke