Executive Formate

The 4Cs Leadership - Licence®

Führungsprogramm

Dauer: 4 Module à 2 Tage, jeweils 09:00 bis 17:00 Uhr

Abschluss: bbw Zertifikat,

Standort: Charlottenburg, Haus der Wirtschaft

Seminar-Nr.: 2023

Unterrichtsform: Seminar

Kundengruppe: Berufstätige, Unternehmen,

Berufsbereiche: Personal + Softskills ,

Gebühr: 4760,00 € - bbw Mitglieder 3.960

Termine:

Unterrichtszeiten:

Angebot als PDF Drucken Auf den Merkzettel * = Die Leistung ist gemäß § 4 Nr. 21 a) bb)
UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Informationen

Warum 4Cs of Leadership?

Stetige Selbstreflexion und die Entwicklung von Schlüsselkompetenzen sind in Zeiten digitaler Transformation von zentraler Bedeutung. Wir unterstützten Sie als Führungskraft mit rollen- und teambezogenen Training & Coaching. Das bedeutet, dass Sie Ihre Führungswirksamkeit, Ihre Souveränität in der Rollenwahrnehmung nicht nur individuell stärken, sondern auch im Kontext in Ihrem direktem Arbeitsumfeld. Die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Persönlichkeiten, Kulturen und Generationen, das Führen von Mitarbeitern und Führungskräften sind tägliche Herausforderungen. Es gilt mehr denn je: anders zusammenarbeiten, anders führen.


In Kooperation mit dem ILD - Institute for Leadership Dynamics

Das Institut for Leadership Dynamics GmbH (ILD) kooperiert mit der bbw Hochschule und hat sich zur Aufgabe gemacht, die Zusammenarbeit und Führungswirksamkeit in Zeiten digitaler Transforamtion durch Beratung, Coaching und rollenbezogenen Qualifizierungen in Organisationen zu stärken.

ILD unterstützt unsere Kunden bei Veränderungsprozessen in unterschiedlichen Unternehmensphasen und Themenstellungen im nationalen wie internationalen Kontext. Auf der Basis einer detaillierten Bedarfsanalyse, exclusiver Profilings und der Verzahnung mit konkreten Businesszielen etabliert ILD bei deren Kunden proaktive Haltungen und entwickelt gezielt Schlüsselkompetenzen, um so die Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit zu stärken.


Modul 1: Conflict - Konfliktkompetenz als Kern der Zusammenarbeit & Führung 4.0

(inkl. Profiling: Conflict Dynamics Profile®)
Termin: 21.-22.03.2019
  • Megatrends, neue Generationen und deren Auswirkungen auf die Führung und Zusammenarbeit
  • Führung 4.0 - Führungsphilosophien, Haltungsfragen und neue Schlüsselkompetenzen der Zusammenarbeit und Führung
  • Diagnose - Welt des Konfliktes im Führungskontext und beeinflussende Faktoren
  • Conflict Compass® - Gesetzmäßigkeiten, Wirkungsketten und Handlungsoptionen im Konflikt (Emotionales Management & Konfliktverhalten)
  • Aktives Krisenmanagement - weitere evidenzbasierte Führungstools im Konfliktmanagement, im systemischen Kontext

Modul 2: Communication - Kommunikationskompetenz in der Zusammenarbeit und Führung
(inkl. Profiling: LIFO- Methode)

Termin: 02.-03.05.2019

  • Welt der Kommunikation im 21. Jahrhundert
  • Diagnose - Kommunikationsstile oder die Vielfalt der Kommunikation in der Führung
  • Die Wichtigkeit von Leidenschaft und Emotion
  • Kommunikation in Krisen-, Konflikt und Stress-Situationen
  • Bedarfsanalysen, Stakeholder-Analysen, Nutzenargumentationen, Feedback
  • Richtig Netzwerken

Modul 3: Change Accountability - Kompetenzen im Umgang mit Veränderung & Verantwortung
(inkl. Profiling: Entrepreneuerial Mindset Profile®)

Termin: 27.-28.06.2019

  • Haltungsfragen in der Veränderung, Diagnose & Selbstreflexion, Selbstkonzept
  • Verantwortung - Definitionen und Umsetzung
  • Veränderungspotentiale diagnostizieren, Veränderungsbereitschaft generieren, Reifegrad der Kultur und Organisation adaptieren
  • Veränderungen initiieren und Transformations- bzw. Veränderungsprozesse aktiv gestalten

Modul 4: Coaching als Stil der Führung

Termin: 15.-16.08.2019

  • Haltungen diagnostizieren und coachen
  • Stärken von Stärken
  • Coaching & Conflict - anwendbare Coaching-Tools zur Generierung von Souveränität im Umgang mit unterschiedlichen Situationen in der Zusammenarbeit & Führung
  • Change & Coaching - bewährte Veränderungsmodelle und -Tools (z. B. U-Modell von Otto Scharmer, Change-Zyklen und Bewahren von stabilen Zonen)

Sie werden in die Lage versetzt, eigene Fähigkeiten und Potentiale mittels international wissenschaftlich normierter und evidenzbasierter Profilings zu erkennen, die eigene Haltung und Ihre Emotionen zu reflektieren sowie Verhalten gezielt in Bezug auf sich selbst und andere weiter zu entwickeln. Das erfolgt im Business-Kontext mit dem Fokus auf Ihre persönlichen Herausforderungen in der Wahrnehmung Ihrer Führungsrolle in Ihrer Organisation.

Erfahrene Führungskräfte, Mitarbeiter, die vor der Übernahme einer Führungsaufgabe stehen und Führungskräfte, die eine neue Führungsaufgabe übernehmen

  • Selbstzahler
  • bbw Hochschule
  • Institute for Leadership Dynamics
  • bbw

Prüfung, Zertifizierung und Arbeitsunterlagen, gemeinsames Mittagessen und Getränke